Wir suchen dringend Hunde-Pflegestellen!

Aufgrund von einer akuten Notsituation auf Sardinien suchen wir derzeit dringend Pflegestellen für unsere Hunde auf dem Weinberg oder Patricias Pension. Mit jedem Hund, der von dort auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen darf, wird ein Platz frei, um einen weiteren Hund vor dem Canile zu retten.

Was das staatliche Canile auf Sardinien für die Hunde bedeutet, ist kaum in Worte zu fassen. Sie werden aufbewahrt, auf minimalstem Raum, ohne Ansprache des Menschen und ohne die Chance, dort jemals wieder herauszukommen. Viele versterben qualvoll aufgrund der mangelnden medizinischen Versorgung oder durch Beißereien unter den Tieren.

Wir hoffen auf EURE Unterstützung, um möglichst viele Hunde vor diesem schlimmen Schicksal zu bewahren!

Wie?

Indem ihr einen Pflegeplatz für einen der unten gezeigten Vermittlungshunde anbieten könnt. Alle von ihnen sind tolle Hunde, mit denen auf Sardinien bereits gearbeitet wurde, um sie bestmöglich auf ein Leben in einer Familie vorzubereiten.

Der nächste Transport von Sardinien nach Deutschland startet am Freitag, dem 24. Mai, sodass ihr euren Schützling am Samstagnachmittag/-abend an den verschiedenen Übergabeorten abholen könntet. Aus Erfahrung können wir sagen, dass diese Momente lange, wenn nicht für immer, in Erinnerung bleiben. Zu Hause angekommen startet dann die spannende Zeit des behutsamen Heranführens des Hundes an ein für ihn bisher unbekanntes Leben.

Hier findest du weitere Informationen zum Thema Pflegestelle, welche Voraussetzungen wir haben und wie STREUNERHerzen dich bei deiner Pflegestellentätigkeit unterstützt.

Wenn du uns als Pflegestelle unterstützen möchtest, melde dich gerne bei:

Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands, Vermittlung Herdenschutzhunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com

Wir suchen dringend eine Pflegestelle:

Lerne die einzelnen STREUNERHerzen durch “Klick” auf die jeweiligen Bilder der Tiere kennen.