Fiacco + Ringo – wenn der Urlaub zum Alptraum wird

Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Wenn keine Auffälligkeiten bei den Tieren, nach Einreise in Deutschland, bemerkt werden, werden sie keinem Tierarzt in Deutschland vorgestellt. Alter und Größenangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Auf den Pflegestellen lernen unsere Katzen das erste Mal ein Familienleben kennen. Es ist dennoch immer möglich, dass einige Katzen durch das Leben auf der Straße, durch Unfälle oder Misshandlungen in ihrer Vergangenheit bleibende Traumata oder körperliche Defizite erlitten haben.


Fiacco und Ringo sind seit einem halben Jahr zusammen auf einer liebevollen Pflegestelle in Deutschland angekommen. Obwohl sie sich dort erst kennengelernt haben, fanden sie blitzschnell Gefallen aneinander und waren von Anfang an ein Herz und eine Seele. Es wurde also wieder einmal bestätigt: Am Besten tobt es sich mit einem fast gleichaltrigen Raufkumpel 😉

Pflegefrauchen berichtet, dass Fiacco und Ringo zwei verschmuste und anhängliche junge Burschen sind, die für ihr Leben gern spielen. Die beiden Lackfellchenjungs sind unkompliziert und passen in jeden Haushalt. Sie würden sehr gern in ihr endgültiges Zuhause umziehen, das ihnen -nach einer ausreichenden Eingewöhungszeit- auch Freigang bieten kann. Denn sie wollen und sollen raus, um ihre Katerabenteuer an der frischen Luft und in der Sonne sowie mit weichem Gras unter den Pfötchen erleben zu können.

Wir suchen für Fiacco und Ringo die Menschen, die unser schwarzes Duo auf Anhieb ins Herz schließen und ihnen ein liebevolles Zuhause mit Freigang in einer verkehrsberuhigten Gegend (fernab von Gefahrenquellen wie Bahnschienen und vielbefahrenen Straßen) bieten können. Ein Zuhause, in dem unser ‚schwarzes Gold‘ ein Katzenleben lang willkommen ist und geliebt wird. Wo finden die Beiden ihr Für-immer-Zuhause?

 

Aber woher stammen die Beiden?

Fiacco stammt aus einem Nachwuchs von ca. 20 Katzen, die sich an einem verlassenen Haus im Süden der schönen Ferieninsel Sardinien niedergelassen hatten. Ein tierliebes junges Paar hatte die Katzen an dem Haus während seines Urlaubs entdeckt und konnte für den Rest des Urlaubs nicht mehr ruhig schlafen, denn sie wollten den Katzen dort auf jeden Fall nachhaltig helfen. Sie meldeten sie sich bei uns und baten um Hilfe u.a. für Fiacco, der stark unterernährt war. Auch für die anderen Katzen hatten sie durch ihre Meldung des Falles beim zuständigen Amtsveterinär gesorgt: Sie verwandelten also diesen Alptraum in eine hoffnungsvolle Zukunft für die betroffenen Katzen…

 Fiacco ist heute zu einem gesunden jungen und bildschönen Kater herangewachsen – ein Geschenk des Himmels, dass die Finder so konsequent gehandelt hatten.

 Ringos Geschichte ist nicht minder traurig:

 Er, seine Schwester Gianna und sein Bruder Paolo (bereits vermittelt) mussten mit ihren eigenen kleinen Äuglein ansehen, was an Schockierendem kaum zu überbieten ist: ihre Katzenmama wurde nicht weit von ihnen entfernt überfahren und sie wurden unfreiwillig Zeugen dieses schrecklichen Unfalls. Zeugen waren ebenfalls ein Mann und seine Frau, die in der Nähe Urlaub machten und in einem kleinen Restaurant an dieser Straße zu Abend aßen…Es war einfach nur schrecklich und der Schock saß tief. Aber die Leute handelten sofort und taten das einzig Richtige: sie informierten unsere Kollegin, denn sonst hätte wohl niemand bemerkt, dass auf der kleinen Baustelle neben dem Restaurant die Kitten dieser Katzenmutter vor Hunger und Angst schrien und jetzt auf sich allein gestellt waren.

 

Fiacco und Ringo sind komplett geimpft und gechippt sowie auf Katzenaids und Leukose getestet.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Du bereit bist, Fiacco und Ringo auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.

Geboren

ca. 10.04.2022 und 01.05.2022

Alterskategorie

Erwachsene

Rasse

Europäisch Kurzhaar

Geschlecht

Männlich

Kastriert

Nein

Geimpft

Ja

Gechippt

Ja

Katzenaids (FIV)

Negativ

Leukose (FeLV)

Negativ

Krankheiten

Keine bekannt

Handicap

Nein

Aufenthaltsort

47443 Moers

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Gesucht wird

Zuhause

Katzenverträglichkeit

Ja

Hundeverträglichkeit

Unbekannt

Kinderlieb

Ja

Freigang

Ja

Ansprechpartner

Bernadette Brandt


Vermittlung Katzen

Telefon: (02202) 96 28 29 2
E-Mail: bernadette.brandt@streunerherzen.com

Video

Rassebeschreibung

Wir stellen vor: Europäisch Kurzhaar

Europäisch Kurzhaar Mischlinge
   

Geschichte bzw. Herkunft

Seit 1981 ist die Europäisch Kurzhaar, auch „Europäer“ genannt, anerkannt. Sie ist die Königin der Gärten und es handelt sich um eine noch recht junge Rasse, die gezielt gezüchtet wurde, um aus einer gewöhnlichen Hauskatze die besten Eigenschaften herauszufiltern. Dabei wurde vor allem unter ästhetischen Gesichtspunkten selektiert.

Rassensteckbrief
  • Herkunft: Europa
  • Gewicht: bis 6-7 kg
  • Lebenserwartung: 15-20 Jahre
  • Charakter: intelligent, liebenswert, neugierig
  • Felllänge: kurz und dicht, federnd und glänzend.
  • Fellfarbe: weiß, schwarz, rot, creme, auch mit Kipping (also Smoke und schattiert), ebenso Schildpattvarianten. Typisch ist auch die schwarze Tigerzeichnung auf silbernem Grund.
  • Besonderheiten: eigenen sich meist nicht für die reine Wohnungshaltung
Rassespezifische Charakterzüge

Sie ist eine sehr gute Mäusefängerin und liebt es, draußen herumzustreifen. Des Weiteren sollte die Europäisch Kurzhaar niemals allein gehalten werden. Wichtig zu wissen ist auch, dass diese robuste Katzenrasse sehr alt werden kann und eher aktiv ist. Sie hat auch einen sehr eigensinnigen Charakter. Genauso gerne wie sich die Europäisch Kurzhaar auch unabhängig und frei zeigt, liebt sie Spiel- und Kuscheleinheiten mit ihren Menschen.

Aussehen

Die Europäisch Kurzhaar ist in vielerlei Hinsicht sehr unterschiedlich. Nicht nur der Charakter kann abweichen, sondern auch farblich ist sie nicht einfach zu erkennen. Denn vorkommen kann sie in allen natürlich vorkommenden Farben. Wichtig: Die Europäisch Kurzhaar wird nur sehr selten gezielt gezüchtet, dafür umso häufiger mit der europäischen Hauskatze verwechselt.

Besonderheiten

Vor allen Dingen die Fellpflege ist hier wichtig. Die Europäisch Kurzhaar hat ein kurzes, aber dichtes Fell. Durch regelmäßiges Bürsten kann man die Katze bei der Fellpflege unterstützen.


Reinrassige Europäisch Kurzhaar

   

Pärchen