Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Totó + Tracy

Das Glück war schon zum Greifen nah

ZurückWeiter

Video von Totó und Tracy:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.05.2021

Rasse:
EKH

Geschlecht:
männlich / weiblich

Kastriert:
nein, zu jung

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:
folgt

gechippt:

Katzenaids (FIV):
Test folgt

Leukose (FeLV):
Test folgt

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Teilweise werden die Katzen von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größenangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern, Hunden und manchmal Artgenossen machen, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Der kleine rothaarige Totò und Tracy, das Tigerle mit Rot, irrten mutterseelenallein auf einer Straße in Olbia umher. Ob sie skrupellos ausgesetzt und damit dem sicheren Tod überlassen wurden oder die Mutter überfahren wurde, bleibt für immer ihr Geheimnis.

Ihr Leben verdanken die beiden Kleinen einer jungen Frau, die nicht weggesehen hat, sondern die Kitten an der vielbefahrenen Straße einsammelte und mit zu sich nach Hause nahm. Und es sollte sogar noch besser werden, denn die junge Frau wollte die süßen hilflosen Babys selbst aufpäppeln und behalten.

Ein wohlbehütetes Leben war damit für Totò und Tracy zum Greifen nah, aber leider währte das Glück für die goldigen Geschwisterchen nur sehr kurz, denn eines Abends läutete das Telefon in dem großen Hundetierheim L.I.D.A. Die völlig aufgelöste junge Frau erzählte unter vielen Tränen, dass ihr Ehemann nach einer heftigen Auseinandersetzung die Katzen sofort wieder los haben wollte.

Und so mussten Totò und Tracy ihr liebevolles Frauchen und ein gepflegtes Heim gegen einen kleinen Edelstahl-Käfig im Tierheim eintauschen. Wieder haben sie alles verloren! Die unglaublich laute Geräuschkulisse von hunderten ständig bellenden Hunden wird die kleinen, erst wenige Wochen alten Kätzchen zusätzlich bis ins Mark erschreckt haben. Ich möchte mir gar nicht vorstellen, wie trostlos ihr Leben nun wieder ist und auch die tierliebe Finderin wird unsagbar traurig sein.

Nur zu gerne würde ich das Leben der beiden lieben Mäuse nochmals um 180 Grad wenden, deshalb suche ich für die beiden Zuckerschnuten dringend eine liebevolle Familie mit genügend Zeit für Spiele und Schmuseeinheiten. Gegen verständige Kinder ab Schulalter hätten die kleinen Racker sicher nichts einzuwenden. Auch bereits vorhandene freundliche Katzen wären für unsere sozialen Kitten sicher kein Problem.

Tracy und Totò sollen wieder die lustigen kleinen Kobolde werden, die im wilden Galopp miteinander Fangen spielen, Bällchen erlegen und Kratzbäume und ihre neue Welt im Sturm erobern. Wenn sie müde vom Spielen sind, wünsche ich ihnen ein weiches Kissen in einer ruhigen, sicheren Umgebung für einen friedlichen und erholsamen Schlaf.

Nach der Kastration möchten Totò und Tracy in einer verkehrsarmen Gegend, fernab von schnell und stark befahrenen Straßen oder Bahntrassen, durch die Gärten streifen, sich die Sonne auf den Pelz scheinen lassen und spannende Abenteuer erleben.

Wenn Sie sich in die bezaubernden Katzenkinder Totò und Tracy verliebt haben und ihnen ein schönes Zuhause auf Lebenszeit bieten können, freue ich mich sehr auf Ihren Anruf oder eine Mail. Auch ein Pflegestellen-Angebot würde dem putzigen Duo sehr weiterhelfen.

Totò und Tracy werden vor der Einreise gechippt, gegen Tollwut, Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft und auf Katzen-Aids und Leukose getestet sowie entfloht und entwurmt sein. Für die Kastration sind die Samtpfoten derzeit noch zu jung.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Tracy und Totò können nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Christine Bininda


Vermittlung Katzen

Telefon: (089) 43 54 98 24
E-Mail: christine.bininda@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum