Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Tiziano

Kleiner Einzelprinz mit großer Pechsträhne

ZurückWeiter

Video von Tiziano:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 15.04.2019

Rasse:
EKH

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:
Tollwut, Katzenschnupfen/Katzenseuche

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
positiv

Krankheiten:
angeborene Fehlbildung (Stummelschwanz)


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Düsseldorf, NRW



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
nein

Hunde:
unbekannt

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:
nein, gesicherter Balkon oder Terrasse



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Teilweise werden die Katzen von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größenangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern, Hunden und manchmal Artgenossen machen, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Dieser allerliebste kleine Katermann wurde im August von Touristen in Olbia völlig verängstigt unter einem Auto gefunden. Sie konnten ihn bergen und in unser Partnertierheim, LIDA Olbia bringen, das sich nun um den süßen Zwerg kümmert. Wir vermuten stark, dass er aus einem Wurf aussortiert wurde und auf die Straße befördert, weil Mutter Natur bei Tizianos Entstehung den größtenTeil seines Schwanzes vergessen hat. Definitiv lag hier keine Verletzung vor, denn es gibt keine Wunde oder eine Narbe.

Nachdem sich herausgestellt hatte, dass Tiziano auch Artgenossen gar nicht mag und er nun weiterhin ganz allein in seinem Käfig auf ein Zuhause warten muss, kam am Tag seiner Kastration die nächste Schocknachricht: Tiziano wurde bei den Routine-Checks positiv auf Leukose (FeLV) getestet. Auch dies wurde ihm wohl, genauso wie sein Stummelschwänzchen, bei der Geburt mitgegeben. Was hat der kleine Mann nur verbrochen, dass seine Chancen auf ein glückliches Katerleben sich nun so schwierig gestalten? Noch besteht die Hoffnung, dass Tizianos Immunsystem dieses schlummernden Virus eliminieren kann, es ist einfach eine Hoffnung. Tiziano ist weiterhin gesund und munter und würde so gerne diese Gitterstäbe hinter sich lassen. Allerdings ist der tägliche Stress- und Lärmpegel keine gute Basis für diesen Zwerg.

Da eine FeLV positive Katze nicht in den Freigang kann, suchen wir nun mit dem Herzen in der Hand ganz furchtbar dringend eine Pflegestelle, die eine Einzelkatze aufnehmen kann, oder am liebsten eine barmherzige Seele, die sich nicht scheut ,Tiziano auch mit diesem positiven Befund ein für immer Zuhause zu schenken. Wir suchen eine Wohnungshaltung mit mindestens einem großen, einnetzbaren Balkon oder Terrasse. Tiziano kann in einer Familie mit älteren Kindern glücklich werden, auch bei einem Paar oder Einzelperson, wenn er dabei nicht den ganzen Tag allein sein muss.

Update: Tiziano ist im Februar glücklich auf seiner Pflegestelle in Düsseldorf angekommen und erforscht gerade wie schön das Leben ausserhalb eines Käfigs sein kann. Bald werden wir über unser Notfellchen weiter berichten und neue Fotos einstellen.

Unser junger Kater ist gechippt, kastriert und gegen Tollwut und Katzenschnupfen-/seuche geimpft.

Bitte melden Sie sich, wenn Sie ein Einzelplätzchen für Tiziano haben, gerne per Mail oder telefonisch. Tiziano kann auf seiner Pflegestelle in Düsseldorf besucht werden.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Cathrin Stumpf


Vermittlung Katzen

Telefon: (0152) 37 24 52 43
E-Mail: cathrin.stumpf@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum