Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

San Teodoro

Die Tiere brauchen uns weiterhin – trotz der schwierigen Zeit!

Die erste Nachricht, die uns unsere Kollegin Sandra mitteilte, war, dass 3 Kitten, deren Augen noch geschlossen waren, in ein Flussbett geworfen wurden. Das Glück im Unglück war, dass ermittelt wurde, woher die Katzenbabies kamen und der Besitzer unter Strafandrohung die Mutterkatze ‚rausrückte‘. Nun sind alle 4 wohlbehalten auf einer Pflegestelle. Dort müssen wir wie üblich Futter und Unterkunft zahlen. Wenn die Kitten alt genug sind, wollen wir sie und die Mutter in unsere Vermittlung aufnehmen, nachdem die Mutterkatze kastriert wurde.

ZurückWeiter

Der zweite Notfall von Sandra sind 3 weiße Katzen, deren Ohren schon sehr gerötet und im Gewebe verändert sind, so dass die Ohren eventuell amputiert werden müssen. Das kommt bei weißen Katzen in sonnigen Ländern häufiger vor und die Katzen können noch ein langes Leben ohne Ohrmuscheln haben. Dies möchten wir untersuchen lassen.

ZurückWeiter

Für die Ohrenuntersuchung und die eventuellen Amputationen rechnen wir mit Kosten in Höhe von 800 €.

Für die Unterbringung und Versorgung der Katzenmutter und ihren Babies können wir kaum eine Schätzung abgeben, da wir nicht genau wissen, wie lange sie dortbleiben werden. Pro Tag kostet die Pflegestelle für die 4 Katzen ca. 10€.

Wir hoffen sehr, dass Sie uns unterstützen werden, denn auch die Streuner dürfen wir in diesen harten Zeiten nicht vergessen. Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende unter dem Stichwort "Katzenhilfe Sandra" auf unser Spendenkonto oder per Paypal.

Wir danken Ihnen herzlich im Voraus – bleiben Sie gesund!



Spendeneingang

015,00 Euro Marlies K.
050,00 Euro Tobias und Kathrin H.
050,00 Euro Gabriele H.
010,00 Euro Christiane M.
050,00 Euro Kerstin B.
030,00 Euro Brigitte B.
050,00 Euro Petra R.
020,00 Euro Manuela R.
100,00 Euro Arlena B.
040,00 Euro Silke W.

Sollten mehr Spenden eingehen als benötigt, wird dieses Geld einem anderen SOS- oder Patenschaftstier helfen!


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Spendenbetreuung

Ansprechpartner

Tina Oldach


Leitung Prävention

Telefon: (040) 75 73 67 oder (0172) 40 03 72 8
E-Mail: tina.oldach@streunerherzen.com



Bankverbindung

STREUNERHerzen e.V.
Kreissparkasse Köln
BLZ 370 502 99
Konto 157284821

IBAN DE93370502990157284821
BIC COKSDE33



Für das Anzeigen der PDF-Dateien brauchen Sie einen PDF-Reader. Laden Sie sich hierfür den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe runter.

  Spendenformular147 KB


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum