Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Pinot + Grigio

- zwei Traumbuben suchen gemeinsames Heim zu sofort

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 18.04.2021

Rasse:
EKH

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
50321 Brühl



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Nicht jedes Tier wird automatisch in Deutschland einem Tierarzt vorgestellt. Ein Tierarztcheck erfolgt dann, wenn ein Grund hierfür besteht. Die Altersangaben können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Katzen, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite.


Update vom 23.04.22: Pinot und Grigio konnten auf eine liebevolle Pflegestelle nach Deutschland ausreisen; wir berichten in Kürze mehr über die beiden Jungkater.

Pinot und Grigio tauchten eines Tages wie aus dem Nichts auf der Terrasse einer Freundin unserer Kollegin auf. Da hier andere Katzen waren, die offensichtlich jeden Tag etwas zu fressen bekamen und geliebt wurden, versuchten sich Pinot und Grigio hier einzuquartieren, um an dem wohlversorgten Leben ihrer Artgenossen teilzuhaben. Sie wurden mit großer Wahrscheinlichkeit auch genau dort in der Nähe ausgesetzt, denn hier war klar, dass man sie nicht unversorgt lassen würde…

Die beiden- mit großer Wahrscheinlichkeit - Brüder können jedoch im bevorstehenden Winter nicht bei der Frau bleiben und so suchen wir schnellstmöglich für die beiden verschmusten und hübschen Jungkater ein liebevolles Zuhause. Gern mit Kindern ab Schulalter und jeder Menge streichelnder Hände, denn die beiden Katerchen sind zwei Traumbuben: sie sind verschmust und sehr dem Menschen zugewandt, sie sind mit den anderen Katzen der Pflegestelle sehr gut sozialverträglich. Es gibt also ‚keinen Haken’ und unsere Hoffnung ist, dass die beiden schnell ihre eigene Familie finden und noch in diesem Herbst ausreisen können.

Ihr neues Zuhause sollte den beiden Katerchen nach einer ausreichenden Eingewöhnungsphase Freigang in einer verkehrsarmen Umgebung ermöglichen können, damit sie jeden Tag unbeschadet von ihren Katzenabenteuern in ihr eigenes Körbchen zurückkehren können. Die beiden sollten mit hochwertigem getreidefreien Futter ernährt werden und bei Bedarf auch regelmäßig vom Tierarzt angeschaut werden. Wo sind die Menschen, die für Pinot und Grigio eine lebenslange Verantwortung übernehmen? Die beiden Kater haben es so sehr verdient, ein eigenes Zuhause zu bekommen, in dem sie ein Katerleben lang willkommen sind. Wenn Sie sich auch in die Traumbuben verliebt sind, zögern Sie bitte nicht und rufen mich an.

Pinot und Grigio sind negativ auf Katzenleukose und Katzenaids getestet, geimpft und altersbedingt noch nicht kastriert.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Pinot und Grigio auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Dr. Christine Mantey


Leitung Projektkatzen,
Katzenvermittlung

Telefon: (0173) 85 77 63 6
E-Mail: christine.mantey@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum