Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Paolo

Unser schöner Buddha soll einen gemütlichen Lebensabend bekommen

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 01.03.2010

Rasse:
EKH-Halblanghaar-Mix

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:
bei Ausreise Tollwut, Katzenschnupfen, Katzenseuche

gechippt:

Katzenaids (FIV):
Test folgt

Leukose (FeLV):
Test folgt

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Teilweise werden die Katzen von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größenangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern, Hunden und manchmal Artgenossen machen, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


„Liebster Paolo,
als ich das erste Mal ein Bild von dir sah, ging mir das Herz auf. So eine beeindruckende „alte Socke" bist du. Was du schon alles erlebt haben magst in deinem langen Leben, kann ich mir kaum vorstellen. Du bist so ein freundlich-zurückhaltender Kater, der gerne bei den anderen Katzendamen liegt. Den Katzen, die wie du immer wieder von der Kolonie vor den Toren der Lida ins Tierheim rein laufen, durch die Hundebereiche hindurch, um sich hier ein paar Streicheleinheiten und Extrafutter von den Pflegern abzuholen. Tja, und auch um ein bisschen Ruhe vor dem Jungvolk in der Kolonie zu haben. Du weißt, hier drin kümmert man sich um dich.

Jetzt bist du schon 11 Jahre alt und ich wünsche mir für dich ein schönes Zuhause ohne zu viele Katzen und manchmal unfreundliche Hunde um dich herum. Einen vollen Napf, Streicheleinheiten wenn du magst, ein, zwei nette Katzenfreunde (so ganz alleine wär’s wohl komisch für dich, oder?) und ein gefahrloses Katzenrevier. Denn das selbstbestimmte Unterwegssein bist du ja nun dein ganzes Leben lang gewöhnt. Für die letzten paar Jahre soll es ganz nach deinen Bedürfnissen gehen. Du hast das so sehr verdient.

Vermutlich müssen deine Zähnchen mal saniert werden, wie das halt bei älteren Herrschaften so ist. Aber sonst wissen die Kollegen keine großen Probleme zu berichten, sonst hättest du die vielen Jahren auch nicht so gut überstanden.“

Unser Senior wird vielleicht einen Moment brauchen, um in seinem neuen Zuhause anzukommen. Schüchtern ist er nicht, aber man darf nicht erwarten, dass er sofort auf den Schoß klettern wird. Aber er ist gerne bei den Menschen und wird, wenn er sich an haushaltsübliche Geräusche gewöhnt hat, gerne mit auf dem Sofa oder auf dem Teppich liegen – glücklich und zufrieden über Sicherheit, ein bisschen Bequemlichkeit und Zuwendung.

Für unseren lebens- und hundeerfahrenen schwarz-weißen Kater suchen wir also ein richtig liebevolles Zuhause in verkehrsarmer Umgebung, einen Garten mit Grünzeug und Plätzchen zum Sonnenbaden; und einer Katzenklappe, um selbst entscheiden zu können, wann es genug ist und daheim besser. Ein paar Vierbeiner dürfen gerne da sein, auch Kinder, die alt genug sind und Verständnis für die Eigenarten von Katzen haben. Ich kann ihn mir gut als geduldigen Katzenfreund für alle Semester vorstellen.

Wollen sie Paolo dieses Zuhause bieten? Mit Kratzbaum und Kuscheldecken, tierärztlicher Versorgung und freundlichen Worten und Händen? An jedem Tag mit ihm werden Sie spüren, wie froh er darüber ist.

Paolo ist kastriert, wird vor einem Umzug nochmal auf FIV und FeLV getestet, gechippt, geimpft und gegen Parasiten behandelt. Er könnte in wenigen Wochen seine Reise ins Glück nach Deutschland antreten. Wenn nicht gleich in sein Für-Immer-Zuhause, dann vielleicht auf eine Pflegestelle, die ihm den weiteren Weg ebnet. Wenn Sie den alten Herrn in Ihr Herz geschlossen haben, freue ich mich auf die Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Bärbel Schäfer


Vermittlung Katzen

Telefon: (0176) 43 60 66 03
E-Mail: baerbel.schaefer@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum