Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Nara

Verschmuste und hundefreundliche Glückskatze sucht ihr Für-Immer-Zuhause!

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 20.06.2021

Rasse:
EKH

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:
Katzenschnupfen, -seuche und Tollwut

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
private Pflegestelle, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:
vermutlich

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Teilweise werden die Katzen von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größenangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern, Hunden und manchmal Artgenossen machen, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Das hübsche sardische Katzenmädchen Nara wurde während des Hunde-Spazierganges in einem kleinen Waldgebiet entdeckt. Sie saß mutterseelenallein in einem Busch und weil sie sehr zutraulich war und mit Hunden auch gar keine Probleme hatte, entschlossen sich die Spaziergänger, sie mitzunehmen und ihr vorübergehend eine Bleibe zu geben. Leider können ihre Finder sie nicht behalten, daher suchen wir nun dringend ein Für-Immer-Zuhause in Deutschland für sie.

Nara ist eine bildschöne Tigerin mit Weißanteilen. In der Tigerung befinden sich rote Fellfärbungen, ein wenig so, also hätte ihr Schöpfer sich nicht für eine Tigerfärbung entscheiden können und einfach mehrere Farben zusammengepuzzelt. An den Schulterblättern ist sie rotgetigert, am Rücken ist die Tigerung schwarz-braun. So ist sie auch eine Tricolor-Glückskatze, die jetzt auf das große Glück eines eigenen Zuhauses hofft.

Nach einer entsprechenden Eingewöhnungszeit braucht Nara wieder Freigang, deshalb sollte ihre zukünftige Bleibe weit entfernt von stark befahrenen Straßen und Bahnlinien liegen. Nara möchte sich den Wind ums Näschen wehen lassen, wieder Gras unter den Pfötchen spüren und den ein oder anderen Baum erklettern, um sich dann abends nach einem aufregenden Tag an ihren Menschen zu kuscheln.
Sie ist kittentypisch verspielt, menschenbezogen und verschmust, einfach eine völlig unkomplizierte Traumkatze.

Nara ist zudem eine sehr soziale Kätzin und Spielen, Raufen und Toben macht zu zweit einfach viel mehr Spaß.
Es sollte also bereits ein etwa gleichaltriger Artgenosse im neuen Zuhause leben. Wohnt noch kein Samtpfötchen bei Ihnen, bringt Nara gerne eine Freundin aus Sardinien mit.

Weil sie noch sehr jung ist, werden katzenerfahrene Kinder vermutlich kein Problem darstellen. Hunde dürfen gerne in ihrem neuen Domizil wohnen, diese kennt sie bereits von ihrer Pflegestelle.

Möchten Sie dem kleinen Glückskätzchen mit der außergewöhnlichen Färbung ein liebevolles Zuhause geben? Dann würde ich mich über einen Anruf oder eine E-Mail sehr freuen.

Nara ist gechippt, ist negativ auf Katzenaids und Leukose getestet und geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen und -seuche. Vor Abreise wird sie mit der kompletten Parasitenprophylaxe versehen.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Nara kann nach Deutschland reisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Bernadette Brandt


Vermittlung Katzen

Telefon: (02202) 96 28 29 2
E-Mail: bernadette.brandt@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum