Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Mutz + Shivan + Samson

Einen Namen haben wir bekommen; wer schenkt uns jetzt ein liebevolles Zuhause auf Lebenszeit?

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 01.04.2021

Rasse:
Halblanghaar / Halblanghaar / EKH

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Katzenaids (FIV):
Test folgt

Leukose (FeLV):
Test folgt

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
private Pflegestelle, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben zu Katzen, die sich noch auf Sardinien befinden, sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Teilweise werden die Katzen von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größenangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern, Hunden und manchmal Artgenossen machen, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Es handelt sich hier zumeist um Tiere, die von der Straße kommen, ausgesetzt wurden und bis zur Auffindung keine tierärztliche oder menschliche Fürsorge erhalten haben. Bei einigen dieser Tiere hinterlässt ein Trauma oder ein Unfall psychische Spuren und/oder körperliche Defizite.


Mutz, Shivan und Samson erblickten auf einer sardischen Pflegestelle das Licht der Welt. Die Katzenmutter wurde hochtragend von unserer Kollegin auf den Straßen Olbias gefunden; hier hatte sich offensichtlich wieder einmal niemand darum gekümmert, seine Hauskatze rechtzeitig kastrieren zu lassen. Unsere Kollegin nahm die junge Kätzin sofort in ihre Obhut und es war für sie und ihre Babys buchstäblich die Rettung zur rechten Zeit, denn die Kleinen kamen wenige Tage später zur Welt.

Welch unbeschreibliches Glück für die Katzenmutter, dass sie ihre drei Kleinen in Ruhe und Geborgenheit aufziehen konnte. Der kurzhaarige Samson und seine etwas langhaarigeren Brüder Shivan und Mutz entwickelten sich durch die liebevolle Betreuung und gute tiermedizinische Versorgung ihrer Mutter prächtig und nahmen gut an Gewicht zu. Die kleine Rasselbande genießt es, zusammen zu spielen, zu raufen und kittentypisch alles zu erkunden, was jungen Katzenkindern gerade so in den Sinn kommt.

Jeweils ein Herz konnten Mutz, Shivan und Samson schon erobern, denn sie bekamen ihre Namen von lieben Namenspatin innerhalb unserer Namenspatenaktion für unsere Kleinsten .

Jetzt ist es Zeit für den zweiten Schritt: der größte Wunsch unserer drei Rabauken ist es, das Herz eines Menschen ganz für sich zu gewinnen, sodass sie in ein liebevolles ‚Für-immer-Zuhause‘ umziehen können. Zwei der Geschwisterchen werden zusammen vermittelt. Das dritte Brüderchen wird auf jeden Fall zu einem bereits im neuen Zuhause wartenden, oder auch gerne mit einem sardischen, ungefähr gleichaltrigen Kitten vermittelt, damit alle Drei ein artgerechtes, soziales Katzenleben führen können.

Die neuen Familien sollten Freigang für Mutz, Samson und/oder Shivan in verkehrsarmer Umgebung, weitab von viel- oder starkbefahrenen Straßen oder Bahn-Trassen, bieten können, sodass die Katerchen nach erfolgter Kastration und ausreichender Eingewöhnungsphase viele spannende Katzenabenteuer mit Gras unter den kleinen Pfötchen mit Sonne auf ihren hübschen Fell erleben können. Hochwertiges Futter für unsere Kleinen und bei Bedarf eine gute tiermedizinische Versorgung gehören selbstverständlich ebenfalls zu den Vorstellungen, die wir vom neuen Zuhause haben. Verständige Kinder ab Schulalter würden sicher das Leben der Mini-Tiger bereichern, ebenso umgekehrt.

Shivan, Samson und Mutz sind bereits entwurmt und werden in Kürze geimpft, sodass sie ab Anfang August ausreisen können.

Der Test auf Katzenleukose und Katzenaids wird in Kürze durchgeführt werden. Für die Kastration sind die Winzlinge derzeit noch zu jung.

Wenn eines oder zwei, oder gar alle drei der niedlichen Plüschkugeln Ihr Herz für immer erobern konnte und Sie ihnen ein Zuhause schenken möchten, nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und unsere ehemals Namenlosen können nach Deutschland reisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Christine Bininda


Vermittlung Katzen

Telefon: (089) 43 54 98 24
E-Mail: christine.bininda@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum