Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Mina + Filippa

Zwei Waisenkinder halten fest zusammen

ZurückWeiter

Video von Mina und Filippa:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.05.2021

Rasse:
EKH

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:
nein, zu jung

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:
Tollwut, Katzenschnupfen, Katzenseuche

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
40474 Düsseldorf, NRW



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Teilweise werden die Katzen von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größenangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern, Hunden und manchmal Artgenossen machen, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Mina und Filippa sind zwei der vielen Katzenwaisen, die auch im Sommer 2021 wieder in unserem Partnertierheim, LIDA Olbia ihre rettende Zuflucht fanden. Dort warten sie in großer Anzahl darauf, dass sich liebe Menschen finden, die ihnen die Tür in ein glückliches langes Katzenleben öffnen, jenseits der Gitterstäbe, aus denen sie ihre kleine Welt betrachten.

Die kleine dreifarbige Mina wurde von Touristen gefunden, als sie mutterseelenallein auf einer Straße saß, in der Nähe einer Feriensiedlung. Sie schrie jämmerlich und lautstark um Hilfe und so brachten sie ihre lieben Finder ins Tierheim.
Filippa wurde am Straßenrand in der Nähe von Olbia gefunden, sie saß neben ihrer Mama. Filippa wartete sehnsüchtig, dass ihre Mama wieder aufwachen würde, doch sie schlief nicht – ein Auto hatte sie zu Tode gefahren. Was für ein großes Glück für Filippa, dass sich jemand ein Herz gefasst hat und das einsame Kätzchen vor dem sicheren Tod rettete. Das schwarze kleine Mäuschen mit den niedlichen weißen Stiefelchen war ziemlich durch den Wind und in den ersten Tagen im Tierheim sehr ängstlich.

Doch nun haben sich Mina und Filippa zusammengefunden und sind zu besten Freundinnen geworden. Sie geben einander Halt und vertreiben sich die Zeit, sie kuscheln, spielen, fressen und schlafen zusammen – der einzige Weg um die vergangenen schlimmen Erlebnisse vergessen zu machen. Darüber hinaus träumen sie einen gemeinsamen großen Traum: ein richtiges Zuhause bei einer netten Familie, in der sie als geliebte Katzen heranwachsen dürfen und ihren Dosis viel Freude bereiten werden. Das wäre so schön!
Nach reiflicher Eingewöhnung suchen die beiden einen Freigangsplatz in verkehrsarmer Wohnlage, mit einem Garten zum Austoben und Mäuschen jagen, streichelnde Hände, Spiel- und Klettermöglichkeiten indoor nebst gut gefülltem Futternapf und vielen Lieblingsplätzchen, ganz nah bei ihren Lieblingsmenschen. Diese sollten anfangs etwas nachsichtig sein, denn die jungen Damen werden erfahrungsgemäß ihrem Bewegungs- und Entdeckerdrang freien Lauf lassen.

Update:
Mina und Filippa durften im September auf eine erfahrene Pflegestelle nach Düsseldorf reisen. Mina hat sich gleich nach der Ankunft als schnurrende, schmusende und sehr lebendige kleine Maus präsentiert, während Filippa dem Treiben in ihrem neuen Leben zunächst aus einem sicheren Versteck zuschaut. Das wird sicher nicht lange dauern, dann wird sie ihre beste Freundin bei der Pfote nehmen und ihr die neue Welt zeigen. Wir berichten bald mit Fotos über die Entwicklung der beiden zauberhaften Mäuse.

Ich freue mich sehr über eine Mail oder Ihren Anruf, wenn Sie diesen beiden reizenden Katzenmädchen ein Zuhause für immer schenken möchten.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Cathrin Stumpf


Leitung Kooperation LIDA Katzen,
Katzenvermittlung

Telefon: (0152) 37 24 52 43
E-Mail: cathrin.stumpf@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum