Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Mia + Manou

Ticket ins Glück gesucht

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 01.04.2020

Rasse:
EKH /Siam-Mix

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:
nein, folgt

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:
bei Ausreise Tollwut/ Katzenschnupfen/ Katzenseuche

gechippt:

Katzenaids (FIV):
Test folgt

Leukose (FeLV):
Test folgt

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
keines, bei Mia Abklärung des Hörvermögens


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Teilweise werden die Katzen von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größenangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern, Hunden und manchmal Artgenossen machen, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Diese beiden kleinen Schönheiten, Siam Mix Manou und ihre weiße Schwester Mia, wurden zusammen mit ihrer Mama und zwei Brüderchen am Flughafen von Olbia gefunden. Ein Mitarbeiter des Flughafens, zuständig für die Pflege der Außenanlage, fand die völlig verängstigte Familie unter einem Gebüsch versteckt. Kein Mensch weiß, wie sie dort hinkamen, ob sie zusammen ausgesetzt wurden oder eine Familie sich dachte sie könne die superschönen Katzen einfach im Flieger mitnehmen. Aber das geht natürlich nicht.

Unsere Tierheimmitarbeiter haben zwei Tage gebraucht um alle fünf Katzen einzufangen und in die Sicherheit des Tierheims zu bringen. Ab hier sind nun wir, die STREUNERherzen angetreten, um für alle Kätzchen das Ticket ins Glück zu lösen und das passende liebevolle Zuhause zu finden.

Die kleine weiße Mia, ein absolutes Abbild ihrer Mama, ist noch ziemlich schüchtern. Noch lässt sie sich nicht auf den Arm nehmen, doch der Tierpfleger ist sich sicher, dass auch sie einmal eine zutrauliche kleine Katzenlady wird. Was wir im Moment noch nicht wissen ist, ob Mia gut hören kann. Das lässt sich im Tierheim bei dem Lärmpegel auch nicht feststellen. Weiße Katzen leiden des Öfteren unter angeborener Schwerhörigkeit oder Taubheit.

Die kleine Kobolddame Manou hingegen ist schon eine richtige kleine Schmusekatze. Ihr Blick ist so unschuldig und vertrauensvoll, dass man sie einfach sofort ins Herz schließen muss. Natürlich ist sie eine kleine Schönheit, aber das weiß Malou nicht. Nur unsere menschlichen Vorlieben für bestimmte Rassekatzen macht sie zu etwas Besonderem. Sie ist genau wie ihre Schwester Mia einfach eine liebe kleine Katze, die in der Obhut einer katzenlieben Familie ein langes und behütetes Katzenleben leben darf.

Wir wünschen uns für die beiden jungen Kätzinnen ein Zuhause mit späterem Freigang in absolut verkehrsarmer und ruhiger Umgebung. Die beiden sind sozial mit anderen Katzen und können auch in eine Familie mit Katzenverständigen Kindern ab dem Schulalter. Sehr gerne nehmen wir auch ein Pflegestellenangebot für die Beiden entgegen.

Bei Ausreise sind Mia und Manou gechippt, geimpft gegen Tollwut und Katzenschnupfen. Sie erhalten in Kürze den Test auf FIV und FeLV und werden, je nach Ausreisedatum, auch kastriert. Ausserdem bekommen sie eine Parasitenprophylaxe.

Ich freue mich sehr auf Ihren Anruf oder über Ihre Mail, wenn Sie die zwei wunderhübschen Samtpfoten auf ihrem Lebensweg begleiten möchten. Mia und Manou könnten schon bald ausreisen. Sie warten nur auf ihr Ticket ins Glück.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Cathrin Stumpf


Vermittlung Katzen

Telefon: (0152) 37 24 52 43
E-Mail: cathrin.stumpf@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum