Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Mango

Schmerzgeplagter Herzensbrecher

Mango kam Ende Februar 2021 nach Deutschland und hat inzwischen eine Odyssee an Tierarztbesuchen, Behandlungen, Medikamenten und sogar eine Operation hinter sich. Doch nichts half nachhaltig gegen eine diagnostizierte Stomatitis, immer wieder begannen nach kurzer Besserung seine Schmerzen von vorn. Im Gegenteil hatte man sogar den Eindruck, als würde es mit jedem Monat schlimmer, seine Schmerzen heftiger.

Trotzdem lässt dieser wunderbare Kater alles über sich ergehen, beim Tierarzt, auf der Pflegestelle, alles lässt er mit sich machen und will dabei sogar noch Köpfchen geben ein Bild, das einem das Herz bricht. Zuletzt nahm er kaum noch Futter auf, weil es einfach zu schmerzhaft für ihn ist. Er nahm immer weiter ab, seine ganzer Kopf weist durch die Entzündungen Schwellungen auf, seine Augen tränen und er kann sie kaum noch öffnen.

ZurückWeiter

Doch nun, endlich, scheinen wir zumindest dem größten Übel auf die Spur gekommen zu sein: Wurzeln und Zahnfragmente verursachen ihm große Schmerzen, fast der komplette Mundraum ist entzündet. Deswegen muss Mango noch einmal und diesmal hoffentlich zum letzten Mal operiert werden. Nur diese schnelle OP kann ihm das Leben retten, denn tatsächlich läuft der kleine Körper inzwischen am Limit. Erst danach können wir erneut die Behandlung der Stomatitis angehen.

Die Operationskosten inklusive der Nachbehandlung und der dann hoffentlich anschlagenden Stomatitis-Behandlung mit Medikamenten werden ca. 500 Euro betragen, für uns ein sehr hoher Betrag. Denn auch viele andere Notfälle brauchen unsere Hilfe.

Deswegen bitten wir Sie um Ihre unermüdliche Hilfe, denn nur so kann aus Mango endlich, nach langer Zeit, ein schmerzfreier und lebenslustiger Kater werden, der sein Leben einfach nur genießen möchte.

Wir danken Ihnen im Namen von Mango, dass seine Schmerzen mit Ihrer Hilfe endlich ein Ende haben werden.
Ihr STREUNERHerzen - Team

Spendeneingang

050,00 Euro Heike
050,00 Euro Claudia W.
100,00 Euro Elisabeth
050,00 Euro Mandy
020,00 Euro Marianne D.
020,00 Euro Detlef
100,00 Euro Gabriele
100,00 Euro Maria

Sollten mehr Spenden eingehen als benötigt, wird dieses Geld einem anderen SOS- oder Patenschaftstier helfen!


21.02.2022 - Mango - vom großen Sorgenkind zum riesengroßen Glückspilz

Nach vielen Monaten Schmerz und Ungewissheit, sehr vielen Tierarztbesuchen und noch mehr Medikamenten war Mango am Ende seiner Kräfte angekommen und die Sorge war riesig, wie lange er das alles noch schafft.

Doch dann kam die Rettung: Nachdem festgestellt wurde, dass sich noch etliche kleine Zahnfragmente in seinem Kiefer befanden, wurde ganz schnell ein Operationstermin festgelegt, denn Mango war nicht mehr in der Lage, Nahrung aufzunehmen. Wir waren in Sorge, wie er die Narkose übersteht, ob alles gut geht, ob er es schafft - doch dann die gute Nachricht des Tierarztes: Mango hat die OP und die Narkose gut überstanden und so konnte die Pflegestelle ihn gegen Abend des OP-Tages wieder nach Hause holen. Noch ein wenig beduselt von allem verschlief er dann die Nacht.

 

Und dann der große Moment am Morgen: Mango war schon jetzt nicht mehr wiederzuerkennen! Wie groß muss sein Schmerz gewesen sein, denn schon am Tag nach der OP fraß er mit viel Appetit Soft-Mousse-Futter, stolzierte quietschend durchs Haus und spielte sogar! Es war unfassbar und wir hatten einen dicken Kloß im Hals und Freudentränen in den Augen bei dem Anblick. Man konnte förmlich stündlich zusehen, wie sich sein Zustand verbesserte und er war natürlich auch weiter ein sehr, sehr braver Patient!

Und jetzt konnten wir auch beginnen mit der Behandlung der Stomatitis, denn nun kann das Antibiotikum endlich greifen!

Und nun hörte das Glückstöpfchen über Mangos Kopf nicht mehr auf zu schütten, als würde er nun für alles, was er durchgemacht hat, endlich seine Belohnung bekommen: Seine liebe Interessentin hatte über Monate an ihm festgehalten, mitgelitten, mitgefiebert und wie Mango nicht aufgehört zu hoffen - und so konnte Mango in dem Wissen, dass dort seine Therapie auf jeden Fall zu Ende geführt wird, auch umziehen in sein endgültiges Zuhause!

Und auch dort zeigt er sich - natürlich - mustergültig! Er lebt mit einer Katze, die sogar vermutlich seine Schwester ist, und mit einem Kater zusammen und mit dem Kater wurden schon nach wenigen Tagen die ersten Spielchen gewagt. Seine Schwester zickt noch ein bisschen, aber das prallt - natürlich - an Mango ab, dafür ist er einfach zu lieb und cool!

 

Und so entlassen wir diesen Ausnahmekater in sein Happy End! Unser besonderer Dank gilt seinem Frauchen, die sich nun liebevoll kümmert, seinem Tierarzt, der mit ganzem Herz dabei war und natürlich Ihnen, liebe SpenderInnen, die solch schöne Geschichten erst möglich machen!! Vielen, vielen Dank für alles!!


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Spendenbetreuung

Ansprechpartner

Ines Paschmanns


Betreuung SOS Aufrufe/Sonderaufrufe,
Betreuung Allgemeine Spenden

Telefon: (0152) 34 22 19 40

E-Mail: ines.paschmanns@streunerherzen.com



Bankverbindung

STREUNERHerzen e.V.
Kreissparkasse Köln
BLZ 370 502 99
Konto 157284821

IBAN DE93370502990157284821
BIC COKSDE33



Für das Anzeigen der PDF-Dateien brauchen Sie einen PDF-Reader. Laden Sie sich hierfür den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe runter.

  Spendenformular147 KB


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum