Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Liam + Lio

Zwei Mini-Panther wollen gemeinsam die Welt erobern

ZurückWeiter

Video von Liam und Lio:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 22.03.2021

Rasse:
EKH

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
folgt, noch zu jung

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:
Tollwut, Katzenschnupfen, Katzenseuche

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
84174 Eching, Bayern



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Teilweise werden die Katzen von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größenangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern, Hunden und manchmal Artgenossen machen, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Liam und Lio sowie ihr Bruder Leo wurden in einem Privat-Garten in Olbia geboren. Dorthin hatte sich Lia, ihre Katzenmama zur Geburt der Kitten zurückgezogen. Die Bewohner des Hauses entdeckten im Garten recht bald Lia mit ihren gerade einmal 1 Tag alten Kitten. Da sie jedoch zwei große Hunde hatten, war die Sorge groß, dass die kleine Katzenfamilie zu Schaden kommen könnte. So wurde Lia mitsamt ihren Kleinen kurzerhand eingepackt und zu ihrem eigenen Schutz in die LIDA, dem großen Hundetierheim bei Olbia gebracht. Dort konnte Lia in Ruhe ihre Kitten großziehen, die alle auch prächtig gediehen.

Liam und Lio hatten inzwischen das Glück, dass sie auf eine versierte, liebevolle Pflegestelle nach Deutschland reisen durften. Ihre Pflegemama ist nur voll des Lobes über die zwei süßen Panther. Die beiden Brüder sind auch gut zu unterscheiden, denn Liam ist komplett schwarz, während sein Bruder Lio eine black-smoked Färbung besitzt, d.h. je nach Lichteinfall wirkt sein Fell schwarz oder ganz dunkelgrau getigert. Vom ersten Tag an waren die Zwei auf ihrer Pflegestelle muntere, neugierige, total verspielte und verschmuste Katerchen. Sie haben es sich sehr schnell angewöhnt bei ihrer Pflegemama mit im Bett zu schlafen und tappeln ihr in der Wohnung hinterher, immer neugierig, ob nicht eine Leckerei für sie abfällt oder eine weitere Streicheleinheit zu erhaschen ist.

Liam und Lio, sind wirklich zwei putzige kleine Mini-Panther, die voller Zuversicht in ihre bisher noch kleine Welt schauen und auf ein Happy End hoffen. Sie warten auf Menschen, die sie ihnen zeigen wie schön ein Katzenleben sein kann. Mit Liebe und Aufmerksamkeit, mit einem vollen Napf und einem ruhigen Plätzchen zum Schlafen, wo sie immer willkommen sind. Auch in einer Familie mit vernünftigen Kindern könnte ich mir die beiden Hübschen sehr gut vorstellen.

Wenn Sie schon immer mal kleine Katzenkinder auf ihrem Weg ins Leben begleiten und sie zu stolzen, glücklichen Katzen heranwachsen sehen wollten, so ist dies eine tolle Gelegenheit. Die zwei süßen Brüder sehen zwar momentan zum Anbeißen süß aus, aber sie werden schon bald alle ihre kätzischen Fähigkeiten trainieren wollen, zu denen klettern, springen, kratzen und jagen gehören, wobei das Kuscheln und die Streicheleinheiten natürlich auch nicht zu kurz kommen dürfen. Das alles macht zu Zweit noch mehr Spaß und deshalb möchten Liam und Lio auch nur gemeinsam ihre neue Welt entdecken.

Wenn Sie sich all dessen bewusst sind und auch noch eine spätere Freilaufmöglichkeit mit Katzenklappe in verkehrsberuhigter Lage bieten können, so stünde einem Einzug von Liam und Lio bei Ihnen nichts mehr im Wege.

Liam und Lio sind gechippt und auf Katzenaids (FIV) und Katzenleukose (FeLV) negativ getestet, sowie gegen Tollwut, Katzenschnupfen/Katzenseuche geimpft und mit der kompletten Parasitenprophylaxe versehen. Für eine Kastration sind die beiden Kleinen noch zu jung.

Wir vermitteln bundesweit. Die zwei kleinen süßen Fellknäule warten auf ihren Anruf oder ihre Mail.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Bernadette Brandt


Vermittlung Katzen

Telefon: (02202) 96 28 29 2
E-Mail: bernadette.brandt@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum