Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Lara

Man ist nie zu klein, um großartig zu sein

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 01.09.2021

Rasse:
Halblanghaar-Mix

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
positiv

Krankheiten:
Leukose


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
35516 Münzenberg



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:
✔, gesichert



Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Wenn keine Auffälligkeiten bei den Tieren, nach Einreise in Deutschland, bemerkt werden, werden sie keinem Tierarzt in Deutschland vorgestellt. Alter und Größenangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Auf den Pflegestellen lernen unsere Katzen das erste Mal ein Familienleben kennen. Es ist dennoch immer möglich, dass einige Katzen durch das Leben auf der Straße, durch Unfälle oder Misshandlungen in ihrer Vergangenheit bleibende Traumata oder körperliche Defizite erlitten haben.


Und so klein Lara auch noch ist, so großartig ist sie auch, denn in ihrem so kurzen Leben hat sie schon wirklich viel Schlimmes erfahren und aushalten müssen. Im Alter von gerade einmal fünf Monaten wurde die Kleine angefahren und verletzt in unser Partnertierheim, die L.I.D.A. in Olbia, gebracht. Lara konnte nach dem Unfall nicht laufen, offenbar traumatisch bedingt. Zum Glück erholte sie sich komplett, sie kann inzwischen wieder ganz normal laufen und setzt auch Kot und Urin normal ab.

Und, als wäre das alles nicht schon schlimm genug für die kleine Katzenwaise, wurde sie dann auch noch positiv auf Leukose getestet. Der Test wird aber in Kürze noch einmal wiederholt, denn Lara ist noch jung.

Doch nun sitzt die kleine Schönheit zwar in Sicherheit, aber halt nur in einem kleinen Käfig, und das 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Und das inzwischen seit über zwei Monaten. Ein kleines Katzenkind, das spielen möchte, toben, balgen und dann genüsslich zusammengekuschelt schlafen, kennt nichts als den tristen Blick aus seinem kleinen Käfig auf viele andere eingesperrte Katzen, die denselben Traum träumen.

Laras Pfleger beschreibt sie als sehr liebe und zutrauliche Katze, die dem Menschen sehr zugewandt ist.

Da eine Leukose positive Katze nicht in den normalen Freigang darf, wir aber trotzdem möchten, dass die kleine Großartige Wind und Sonne auf ihrem schicken Pelz spüren kann, vermitteln wir sie in geschützten Freigang. Dies bedeutet, dass zumindest ein sicher eingenetzter Balkon oder eine solche Terrasse vorhanden ist. Ein richtiger Volltreffer für sie wäre natürlich ein katzensicher eingezäunter Garten.

Es sollte auch mindestens eine weitere Leukose positive Katze vorhanden sein, am liebsten ungefähr in ihrem Alter, damit sie endlich auch spielen und toben kann.

Wenn Sie Klein-Lara solch ein Zuhause bieten können und wollen, dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Update Juli 2022. Lara durfte nach Monaten des Wartens endlich auf eine deutsche Pflegestelle ausreisen, wo sie liebevoll in die Familie aufgenommen wurde. Sie zeigt sich als liebe, zurückhaltende und mit Artgenossen sehr soziale Kätzin.
Sobald sie sich eingelebt hat, werden wir mehr berichten.

Sie ist natürlich gechippt und entsprechend geimpft. Ebenfalls wurde sie mit der kompletten Parasitenprophylaxe versehen.

Wir vermitteln bundesweit, wenn sie bereit sind, Lara auf ihrer Pflegestelle in Münzenberg zu besuchen und abzuholen


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Bernadette Brandt


Vermittlung Katzen

Telefon: (02202) 96 28 29 2
E-Mail: bernadette.brandt@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum