Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Krumel

Schüchterner Katzenbub braucht endlich seine Chance

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 01.01.2015

Rasse:
EKH

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:
Tollwut/ Katzenschnupfen/ Katzenseuche

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
50374 Erftstadt, NRW



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Nicht jedes Tier wird automatisch in Deutschland einem Tierarzt vorgestellt. Ein Tierarztcheck erfolgt dann, wenn ein Grund hierfür besteht. Die Altersangaben können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Katzen, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite.


Der ca. 5-jährige Kater Krumel wurde mit weiteren drei Katern, vermutlich seine Brüder, bei einer privaten Pflegestelle in Sardinien abgegeben. Das ist schon lange her, viel zu lang! Die drei anderen Kater durften bereits nach Deutschland einreisen und fanden allesamt ein schönes eigenes Zuhause, Nur der unglückliche Krumel, der Zurückhaltendste der Vierer-Bande, wartet noch immer auf seine Chance!. Mittlerweile fristet Krumel sein Dasein alleine in dem kleinen Käfig, das ist für den sozialen und schüchternen Stubentiger eine einzige Katastrophe!

Für den sanftmütigen, lieben Kater ist es nun fünf vor zwölf. Nun sollte sich sein Leben sehr schnell zum Positiven hin verändern, bevor er sich aufgibt, weil er vergessen hat, dass außerhalb der Gitterstäbe noch ein schönes Leben wartet!

Für den einsamen Kater Krumel in seinem weißen Pelz mit dem kecken, schrägen dunklen Streifen auf der Stirn und dem schwarzen Schwanz suchen wir deshalb händeringend ein verständnisvolles Zuhause ohne große Erwartungen an ihn. Hier sollte Krumel in aller Ruhe ankommen und sich ohne Zeitdruck wieder in einer Familie zurechtfinden dürfen.

Liebe, Zeit und Geduld werden für den bescheidenen Kater sicher die Schlüssel auf dem Weg zurück in ein glückliches Katzenleben sein. Gerne darf eine oder auch zwei soziale Katzen vorhanden sein, Kinder wären für das vorsichtige Katerchen wohl eher hinderlich. Nach der Eingewöhnung möchte der kleine Krumel wieder Freigang fernab von vielbefahrenen Straßen, um das Leben auch in vollen Zügen nach Katzenmanier genießen zu können.

Wenn Sie unseren liebenswerten Krumel auf seinem Weg zum stolzen Kater begleiten und unterstützen möchten, freue ich mich sehr über Ihren Anruf oder eine Mail. Krumel ist bereits kastriert, gechippt, geimpft und negativ auf Katzenaids und Leukose getestet.

Update:

Krumel durfte im Juli auf eine versierte Pflegestelle ausreisen. Er verhält sich super lieb und sozial gegenüber den vorhandenen Katzen und noch etwas schüchtern im Umgang mit Menschen. Mit etwas Geduld ist das sicher nur eine Frage der Zeit, bis er auch hier entspannen kann und gerne kuschelt und schmust.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, den kleinen Mann auf der Pflegestelle besuchen und abholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Christine Bininda


Vermittlung Katzen

Telefon: (089) 43 54 98 23
E-Mail: christine.bininda@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum