Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Porto Istana

Ferragosto Urlaub für alle, aber nicht für uns!

ZurückWeiter

Porto Istana ist einer der beliebtesten Badestrände südlich von Olbia und ein Tummelplatz für Streunerkatzen. In den angrenzenden Buchten gibt es einige einsame Ferienhäuser. Eine Touristin entdeckte an ihrem Ferienhaus knapp 18 Katzen. Da sie selbst im Tierschutz aktiv ist, kontaktierte sie uns, um für Hilfe bei den Kastrationen zu bitten. Der sardischen Familie, die das Ferienhaus vermietet und die selbst auf dem 6 Hektar großen Grundstück in einem der Häuser lebt, sind die Katzen über den Kopf gewachsen. Nach anfänglichem Zögern haben sie eingewilligt, dass wir alle Katzen kastrieren dürfen. Selbst die Touristin steht parat. Sie ist bereit uns in ihrem zweiwöchigen Urlaub zu unterstützen, die Katzen zu füttern und mit uns gemeinsam die Kastrationen zu organisieren.

Es läuft etwas holprig mit der Organisation der Kastrationstermine, denn Ferragosto steht vor der Tür - Maria Himmelfahrt, einer der wichtigsten Feiertage Italiens. Alles nimmt sich frei, so auch die unsere Kooperationstierärzte in Olbia.

Aber wir haben eine Lösung gefunden und nun muss es schnell gehen, damit wir so viele Katzen wie möglich innerhalb der zwei Wochen kastrieren lassen können. 13 Katzen müssen operiert werden, fünf sind noch zu jung für diesen Eingriff.

13 Katzen, das kostet uns 890 Euro. 890 Euro, die wir gern investieren wollen, denn sie bedeuten weniger Katzenelend, weniger Versorgungsnot und ein unbeschwertes Leben der Katzen.
Und wir bleiben, bis zur vollständigen Kastration aller Katzen, dran. Die restlichen 5 Kitten werden dann im Herbst kastriert.

Auch mit dem Hausbesitzer müssen wir uns einig werden, denn er will eigentlich nicht so viele Katzen bei seinem Haus wissen. Möglicherweise nehmen wir die weißen Katzen in die Vermittlung. Denn weiße Katzen laufen unter der heftigen Sonne Sardiniens Gefahr, an Hautkrebs zu erkranken.

Sie sehen, die Telefondrähte laufen heißen, wir sind intensiv am Organisieren.

Bitte unterstützen Sie uns mit einer Spende, denn dann können wir mit dem Kastrieren sofort loslegen und mit der Hilfe der lieben Touristin ganz viel innerhalb der nächsten zwei Wochen schaffen.

Wenn Sie unter dem Verwendungszweck "Kastrationen Porto Istana" auf unser Vereinskonto oder per Paypal spenden, werden wir dieses Geld sofort für die Kastrationen einsetzen können.

Herzlichen Dank dafür von Ihrem STREUNERHerzen-Team


Spendeneingang

100,00 Euro Andrea
200,00 Euro Anja
050,00 Euro Katja
005,00 Euro Ilhan
020,00 Euro Ruth L.
020,00 Euro Chantal M.

Sollten mehr Spenden eingehen als benötigt, wird dieses Geld einem anderen SOS- oder Patenschaftstier helfen!


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Spendenbetreuung

Ansprechpartner

Ines Paschmanns


Betreuung SOS Aufrufe/Sonderaufrufe,
Betreuung Allgemeine Spenden

Telefon: (0152) 34 22 19 40

E-Mail: ines.paschmanns@streunerherzen.com



Bankverbindung

STREUNERHerzen e.V.
Kreissparkasse Köln
BLZ 370 502 99
Konto 157284821

IBAN DE93370502990157284821
BIC COKSDE33



Für das Anzeigen der PDF-Dateien brauchen Sie einen PDF-Reader. Laden Sie sich hierfür den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe runter.

  Spendenformular147 KB


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum