Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Jazz

Eine zweite Chance für Jazz, eine ganz besondere Koloniekatze

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 01.03.2017

Rasse:
EKH

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:
Tollwut/ Katzenschnupfen/ Katzenseuche

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
ab 07.11.2020 in 51580 Reichshof, NRW



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Teilweise werden die Katzen von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größenangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern, Hunden und manchmal Artgenossen machen, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Noch zu jung, um selbständig zu überleben, wurde Jazz gefunden und im Tierheim abgegeben. Hier wurde sie liebevoll gepäppelt, bis sie alt genug war für eine der zwei nachfolgenden möglichen Lebenswege. Entweder hat eine Katze das große Glück, adoptiert zu werden, oder aber sie muss ihren Käfig räumen für den nächsten Notfall, der nie lange auf sich warten lässt. Jazz wurde leider nicht adoptiert, deshalb wurde sie, wie schon so viele vor ihr, vor den Toren des Tierheims in die aus ebensolchen Leidgenossen bestehende Katzenkolonie gesetzt.

Hier verlor sich Jazz‘ Geschichte, denn bei den Betreuern der Katzenkolonie wurde sie für ein Katerchen gehalten und erhielt den Namen Checker. Drei lange, entbehrungsreiche Jahre musste Jazz alias Checker damit klarkommen, eine unter unzähligen Katzen zu sein, sich täglich um die besten Futterbrocken und einen trockenen Platz zum Schlafen zu streiten. Was Jazz aber am meisten vermisste, waren die Menschen, mit denen sie nur zu gerne gekuschelt und geschmust hatte.

Denn Jazz/Checker ist unglaublich anhänglich und sucht stets die Nähe der Menschen, die vor dem Tierheim ihren Weg kreuzt. Sie ist so lieb und verschmust, dass sie in kurzer Zeit für viele Vereinsmitglieder, die das Tierheim regelmäßig besuchen, der erklärte Liebling unter den Kolonie-Katzen wurde.

Deshalb sollte Jazz/Checker jetzt eine zweite Chance erhalten, damit ihr sehnlichster Wunsch nach einer eigenen Familie, in der sie mit liebevollen Schmusestunden und gutem Futter verwöhnt wird, in Erfüllung geht. Und siehe da, bei der Überprüfung ihres Chips wurde aus Kater Checker die Kätzin Jazz!

Ich durfte die liebe Maus auf Sardinien kennenlernen, zuerst in der Kolonie und einen Tag später im Käfig, wo sie bis zu ihrer Ausreise bleiben muss. Ich hatte vermutet, dass Jazz, ihrer Freiheit beraubt, im Käfig etwas leiden würde, aber die Kleine hat mich eines Besseren belehrt. Jazz war völlig entspannt, hat sie hier doch mehr Ansprache, eine weiche Decke und ihren Futternapf ganz für sich allein!

Wenn Sie nun von unserer taffen und liebenswerten Jazz genauso begeistert sind wie wir, freue ich mich auf Ihren Anruf oder einer Mail. Jazz benötigt nach der Eingewöhnungszeit natürlich wieder Freigang, am besten in einer ruhigen, ländlichen Gegend. Die hübsche Tiger-Dame mit den Kajal-Augen ist sozial verträglich, aber ihr Futter möchte sie nicht mehr verteidigen müssen. Gerne kann eine nette, nicht mehr spielwütige Katze vorhanden sein, mit mehreren Katzen möchte Jazz ihre geliebten Menschen nicht teilen müssen.

Jazz reist Anfang November auf eine liebe Pflegestelle. Sie ist bereits kastriert, gegen Tollwut, Katzenschnupfen/-Seuche geimpft und negativ getestet auf Katzenaids und Leukose und wird mit der kompletten Parasiten-Prophylaxe versehen sein.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Jazz auf der Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Christine Bininda


Vermittlung Katzen

Telefon: (089) 43 54 98 24
E-Mail: christine.bininda@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum