Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Ignazino + Ignazina

Uns gibt es nur im Doppelpack!

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 01.04.2022

Rasse:
Europäische Hauskatze

Geschlecht:
männlich / weiblich

Kastriert:
-, zu jung

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:
Tollwut, Katzenschnupfen/-seuche

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A.-Olbia



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Teilweise werden die Katzen von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größenangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern, Hunden und manchmal Artgenossen machen, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Ignazina und Ignazino sind Kinder der hübschen Ignazia, wie die Namensgebung schon verdeutlicht.
Sie gehörten einer Streunerkolonie in Olbia an. Dort sind alle Katzen zutraulich, dank einer liebevollen Tierschützerin. Als dieser aber Mutter Ignazia nicht mehr von der Seite wich und mehr und mehr Streicheleinheiten wünschte, brachte sie Mutter und Kinder in die sichere L.I.D.A.
Besonders zutrauliche Katzen laufen Gefahr, nicht nur gutwilligen Menschen zu begegnen.

Und nun sitzen die Drei im Käfig. Alle suchen ein schönes Zuhause.
Die liebevolle Mutter hat Ignazina und Ignazino ihre Ruhe und Zutraulichkeit vermittelt. Aber sie schauen auch ein wenig traurig in ihre kleine Welt. Von der zu großen Freiheit ging es ab in den Käfig.
Das muss erst mal verdaut werden. Umso wichtiger ist es, dass sie bald in einem liebevollen Zuhause ankommen können.
Zwei Schönheiten sind gemeinsam auf der Suche. Und hat Ignazino nicht etwas Geheimnisvolles in seinem zarten Fellkleid?
Ignazino und Ignazina sind alt genug, um endlich in ein Leben jenseits des Käfiggitters starten zu können.

Wir suchen eine liebevolle Bleibe für die beiden, die fernab von stark befahrenen Straßen oder Bahnlinien liegen sollte. Denn nach einer ausreichenden Eingewöhnung und der Kastration möchten Ignazina und Ignazino Freigang genießen, sich das Fell von der Sonne wärmen lassen und wieder den Schmetterlingen hinterherjagen. Abends möchten sicher heimkehren, bekuschelt werden und ein schönes Fernsehprogramm auswählen.

Weil sie noch sehr jung sind, sollten katzenerfahrene Kinder sowie katzenerfahrene Hunde kein Problem darstellen. Auch soziale Artgenossen dürfen bereits in ihrem neuen Domizil wohnen.

Möchten Sie den beiden ein liebevolles Zuhause geben? Dann freue ich mich über einen Anruf oder eine E-Mail.

Ignazina und Ignazino sind gechipt, werden vor Abreise auf Katzenaids und Leukose getestet und sind geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen und -seuche. Vor Ausreise werden sie noch mit der kompletten Parasitenprophylaxe versehen.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Ignazina und Ignazino können nach Deutschland einreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Bernadette Brandt


Vermittlung Katzen

Telefon: (02202) 96 28 29 2
E-Mail: bernadette.brandt@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum