Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Hanny + Hedy

- unzertrennlich wie zwei Schwestern

ZurückWeiter

Video von Hanny und Hedy:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.07.2022

Rasse:
EKH / Halblanghaarmix

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:
-, zu jung

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Katzenaids (FIV):
folgt

Leukose (FeLV):
folgt

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
private Pflegestelle, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Teilweise werden die Katzen von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größenangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern, Hunden und manchmal Artgenossen machen, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Die kleine weiße Hanny stammt aus einem Touristennotruf, der uns aus Badesi erreichte. Sie wurde völlig abgemagert und kraftlos im Straßengraben gefunden. Beide Augen völlig verklebt -so hockte sie dort und hätte wohl nicht länger überlebt, wenn ihre Finder nicht sofort gehandelt hätten. Sie benachrichtigen unsere Kollegin und nahmen anschließend eine ca. 1,5 stündige Fahrt auf sich, um Hanny auf unsere Pflegestelle zu bringen.

In der ersten Woche sah es sehr kritisch aus für sie: Keiner wusste, ob diese Handvoll Knochen und Fell es schaffen würde. Gerade mal 600 Gramm brachte Hanny auf die Waage. Sie wurde dem Tierarzt vorgestellt und ihre Augen wurden behandelt. Zum Glück hatte die Kleine einen sehr guten Appetit und langsam ging es dann bergauf mit ihr.

Einige Tage nach Hannys Ankunft kam der nächste Touristennotruf, aus dem uns auch ein kleines Kitten ankündigt wurde. Gefunden in der Nähe von San Teodoro und ebenfalls sehr klein, zum Glück aber von Anfang an fit und sehr lebendig. Es war die kleine hübsche getigerte Hedy. Von der Mutter fehlte jede Spur und so hätte die Kleine auch keine Chance auf ein Überleben gehabt. Sie wurde ebenfalls auf diese Pflegestelle gebracht.

So lernten sich Hanny und Hedy kennen und sind seitdem unzertrennlich wie zwei Schwestern. Sie raufen und spielen miteinander in ihrem Käfig und liegen nur wenig später eng aneinander gekuschelt und schlafen. Beide sind super verschmust mit ihrem jetzigen Pflegefrauchen. Sie haben Sichtkontakt zu Hunden und zeigen sich ihnen gegenüber sehr neugierig und offen.

Wir suchen für die Beiden ein Zuhause mit der Möglichkeit zum Freigang in einer verkehrsberuhigten Umgebung, wenn sie sich gut eingelebt haben und kastriert sind. Das Zuhause sollte fernab von stark und schnell befahrenen Straßen liegen und auch andere Gefahrenquellen wie z.B. Bahnschienen sollten nicht in der Nähe sein. Wer schenkt den beiden unkomplizierten kleinen Kitten ein Für-immer-Zuhause? Gern kann ein katzenfreundlicher Hund im neuen Zuhause auf die Beiden warten.

Hanny und Hedy reisen komplett geimpft und gechippt aus; der Test auf Katzenaids und Leukose folgt in Kürze.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Hanny und Hedy können nach Deutschland reisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Dr. Christine Mantey


Leitung Projektkatzen,
Katzenvermittlung

Telefon: (0173) 85 77 63 6
E-Mail: christine.mantey@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum