Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Ginger

Ein kleiner schwarzer Juwel, der dringend Ihre Hilfe benötigt

ZurückWeiter

Bei beiden Geschwistern war die Erkrankung der Augen leider sehr weit fortgeschritten und unumkehrbar: Ginger ist durch die hochgradige Entzündung ihrer Augen bereits erblindet; ihr Bruder Fred sieht infolge seiner lange unbehandelten Herpesinfektion nur noch Schatten.

Für die Beiden war es die Rettung, dass sie auf eine private Pflegestelle kamen, wo sie nach den Anweisungen des Tierarztes therapiert wurden. Während bei Fred die täglichen Behandlungen zu einer Stabilisierung geführt haben, liegt bei Ginger noch eine große Herausforderung vor uns, für die wir dringend Ihre Unterstützung benötigen. Gingers Augen sollen durch eine Operation bei einem Augenspezialisten geschlossen werden, da sie andernfalls ein stetiger Infektionsherd wären.

Wir bitten Sie um Hilfe bei den OP-Kosten, damit die kleine überaus sanftmütige Kätzin bald völlig unbeschwert ohne ständige Augeninfektionen leben kann.

Es werden ca. 837 Euro benötigt, die sich wie folgt zusammensetzen:

122 Euro erste Untersuchung
465 Euro Operation
150,- Narkose
100,- Euro Medikamente ( Creme, Antibiose etc.) im Rahmen der Nachsorge
= 837 Euro Gesamt

Spendeneingang

030,00 Euro Tristian T.
075,00 Euro Thomas M.
100,00 Euro Silvia M.
080,00 Euro Carolynn
200,00 Euro Marcel St.
100,00 Euro Leonore M.
050,00 Euro Sonja R.
030,00 Euro Yvonne S.
020,00 Euro Manuela F.
360,00 Euro Lara H.

Sollten mehr Spenden eingehen als benötigt, wird dieses Geld einem anderen SOS-Tier helfen!


18.03.2021 - Unser kleiner schwarzer Juwel meldet sich nach Augenoperation zurück

ZurückWeiter

Ginger hat die Operation beim Augenspezialisten, während der ihre beiden Augen verschlossen wurden, gut überstanden. Die Gefahr der ständigen Infektionen ihrer Augen hat sie nun aus ihrem Leben verbannt. Und ihr Leben wird sich in wenigen Tagen noch einmal komplett verändern, denn sie reist mit ihrem Bruder Fred in ihr eigenes Zuhause, wo die Beiden schon sehnsüchtig erwartet werden.

Ein riesengroßes ‚Mille grazie‘ an alle, die sie auf ihrem Weg unterstützt haben.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Spendenbetreuung

Ansprechpartner

Heidi Witt


Mitglied des Vorstands
Spendenbetreuung SOS Tiere

Telefon: (0162) 77 70 77 2
E-Mail: heidi.witt@streunerherzen.com



Bankverbindung

STREUNERHerzen e.V.
Kreissparkasse Köln
BLZ 370 502 99
Konto 157284821

IBAN DE93370502990157284821
BIC COKSDE33



Für das Anzeigen der PDF-Dateien brauchen Sie einen PDF-Reader. Laden Sie sich hierfür den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe runter.

  Spendenformular147 KB


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum