Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Francesco

Belohnung verdient – tapferer Tigermann sucht Neuanfang

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 01.03.2014

Rasse:
EKH

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:
Tollwut, Katzenschnupfen, Katzenseuche

gechippt:

Katzenaids (FIV):
positiv

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
82279 Eching am Ammersee, Bayern



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:
unbekannt

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:
✔, gesichert



Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Nicht jedes Tier wird automatisch in Deutschland einem Tierarzt vorgestellt. Ein Tierarztcheck erfolgt dann, wenn ein Grund hierfür besteht. Die Altersangaben können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Katzen, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite.


Francesco verdankt sein Leben dem Mitgefühl und der Entschlossenheit eines Mannes auf Sardinien, der ihn im Januar mehr tot als lebendig auf der Straße fand. Es kommt nicht so oft vor auf dieser schönen Insel, dass ein Mensch stehenbleibt und sich einer schwerverletzten, kranken Katze annimmt und sie sogar in eine Tierklinik bringt. Francesco lag, am Ende seiner Kräfte, auf dem Asphalt, mit einem riesigen, nekrotisierenden Abszess an seinem Hals. Die Tierärzte waren schockiert über das Ausmaß dieser Wunde, sie reichte bis zum Schulterblatt und hatte sich durch mehrere Gewebsschichten durchgefressen.

Ein monatelanger Behandlungs- und Heilungsmarathon folgte daraufhin für den lieben, geduldigen Kater.
Unser Partnertierheim, LIDA Olbia, nahm sich seiner an, nachdem er die Klinik verlassen hatte. Francesco konnte fühlen, dass ihm die Menschen zurück ins Leben helfen wollten, und so hat er brav und nur manchmal murrend alles über sich ergehen lassen, was zur Abheilung dieser riesigen Wunde beitrug.
Was Francesco nicht weiß: nebenbei wurde er auch positiv auf Katzenaids getestet. Eventuell ist es möglich, dass dieses Virus übertragen wurde durch den wahrscheinlichen Biss in seinen Hals von einem anderen Kater. Vielleicht hatte er es auch schon vorher in sich, man wird es nie genau wissen.

Nach viermonatiger unermüdlicher Behandlung ist Francesco endlich soweit, dass wir ihn in die Vermittlung nehmen und ihm ein gemütliches, behütetes Zuhause in Deutschland suchen können. Das hat Francesco sich auch mehr als verdient nach allem, was er durchgemacht hat.

Der liebe und verschmuste Kater sucht nun ein „Für Immer Zuhause“. Da es mit der großen Freiheit aufgrund seines Virusbefunds nichts mehr wird, wünsche ich mir für ihn ein Plätzchen mit einem gesicherten Garten, oder mindestens einer großen sicherbaren Terrasse oder Balkon. Leider kann ich keine verbindliche Auskunft darüber geben, ob sich Francesco mit Artgenossen verstehen würde. Diese müssten dann allerdings auch FIV positiv sein. So wäre ich schon sehr glücklich für Francesco, wenn er auch einen Einzelplatz einnehmen kann, vorausgesetzt seine Menschen haben ausreichend Zeit für Zuwendung und Beschäftigung. Mit seinen sieben Jahren steckt in Francesco sicher noch eine Menge Lebensenergie. Nach monatelangem Ausharren als Patient in einem engen Quarantänekäfig hat der liebe Tiger auch einiges nachzuholen.

Francesco ist kastriert, gechippt, gegen Tollwut und Katzenschnupfen/-seuche geimpft. Er wurde negativ auf Leukose (FelV) getestet und erhält vor Ausreise eine Parasitenprophylaxe.

Francesco durfte inzwischen auf eine liebevolle deutsche Pflegestelle nach Bayern reisen. Sobald er sich eingelebt hat, werden wir mehr berichten.

Wir vermitteln bundesweit. Bitte melden Sie sich ganz bald, wenn Sie dem tapferen Francesco ein freies Körbchen und einen Platz in ihrem Herzen schenken möchten. Sie erreichen mich per Mail oder telefonisch.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Bernadette Brandt


Vermittlung Katzen

Telefon: (02202) 96 28 29 2
E-Mail: bernadette.brandt@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum