Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Carli + Jack

Wenn die Welt über einem zusammenbricht!

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 01.01.2012

Rasse:
EKH

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
Jack einäugig


Aufenthaltsort:
51061 Köln



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:
✔ , ab ca. 14 Jahre

Haltungsbedingungen

Freigang:



Für Carli und Jack und die Angehörigen ist genau das passiert. Die Welt hat einen Augenblick stillgestanden und danach kam die Leere.

Carli und Jack wurden 2013 mit 1,5 Jahren von einem netten Ehepaar adoptiert. Ab sofort stand dem schüchternen Bruderpärchen ein Haus mit einem Garten, den sie durch eine Katzenklappe erreichen konnten, zur Verfügung. Das Ehepaar war katzenerfahren und nahm sich viel Zeit für die beiden schüchternen Kater. Mit ihnen zogen noch zwei Katzen von einem anderen Verein ein.

Carli und Jack blieben immer das Dream-Team, wo der eine war, war auch der andere. Es wurde um die Häuser gezogen, zusammen gekuschelt und sich geputzt. Die beiden Kater waren rundum glücklich.

Eines Tages trennte sich das Ehepaar und alle vier Katzen blieben im Haus mit dem Mann wohnen und genossen nach wie vor ihr vertrautes Umfeld.

Doch im April 2020 starb ihr Herrchen und zurück blieb eine große Leere. Verwirrt durch die neue Situation, war der einzige Halt das Zusammensein der beiden Kater und die gewohnte Umgebung. Sie trauten den Verwandten, die sie ab sofort versorgten, noch nicht.

Das Herrchen hinterließ eine genaue Beschreibung aller vier Katzen und wünschte sich nichts mehr, als dass seine Katzen in die besten Hände kommen sollten. Viele Gedanken hatte er sich gemacht, die Papiere geordnet und alles ganz sauber hinterlassen, in dem Wissen, dass die Katzen an uns als Verein zurückgehen und wir ein neues Zuhause ganz in seinem Sinne finden würden. Den letzten Wunsch möchten wir ihm erfüllen!

Er beschreibt die Katzen wie folgt:
"Carli und Jack lieben sich und spielen (raufen) gerne zusammen. Sie werden ängstlich sein, da sie nur wenig Besuch kennen. Für den Anfang wäre es wichtig, ruhig zu sein, leise zu sprechen und sich langsam zu bewegen. Wenn ihr in die Hocke geht und sie mit Leckerchen lockt, dann wird es schon werden."

Carli und Jack sollten in ihrem neuen Zuhause verständnisvolle und liebevolle Menschen vorfinden. Nach einer längeren Eingewöhnung, in der die beiden Tiger Vertrauen fassen dürfen, sollten Sie wieder Freigang erhalten ohne starke Verkehrsanbindung. Katzen dürfen vorhanden sein, da sie sehr sozial sind. Natürlich möchten wir die beiden Kater nicht trennen und suchen ein Zuhause oder eine Pflegestelle für beide Tiere zusammen.

Beide Kater sind kastriert, geimpft und gechippt, sowie auf Katzenaids und Leukose negativ getestet.

Wenn Sie den beiden Katern helfen möchten und Ihnen einen wunderbaren Pflegeplatz oder am liebsten gleich ein Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bei mir. Bis Mitte Mai sind Carli und Jack noch versorgt, danach müssen Sie in jedem Fall eine neue Stelle beziehen.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Carli und Jack auf der Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum