Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Carla+Cristina

Zwei verspielte und menschenbezogene Panther-Mädchen wollen die Welt entdecken!

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 31.03.2022

Rasse:
EKH

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:
-, zu jung

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:
Tollwut, Katzenschnupfen/-seuche

gechippt:

Katzenaids (FIV):
folgt

Leukose (FeLV):
folgt

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A.-Olbia



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:
wahrscheinlich ja

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Teilweise werden die Katzen von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größenangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern, Hunden und manchmal Artgenossen machen, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Die Mutter der beiden Kitten Carla und Cristina siedelte sich kurz vor deren Geburt bei einer Sardin an, um ein sicheres Plätzchen für die Geburt und die Aufzucht ihrer Babys zu finden. Die Sardin versorgte sie mit Wasser und Futter und erkannte schnell, dass die schwarze Kätzin trächtig war.
Da sie die Versorgung der Katzenfamilie nicht sicherstellen konnte, brachte sie die trächtige Mutterkatze in unser Kooperationstierheim, der L.I.D.A.- Olbia, wo sie wenige Tage später Carla und Cristina zur Welt brachte.

Die junge Katzenfamilie ist dort nun in Sicherheit, bekommt Futter und Wasser und bei Bedarf medizinische Versorgung. Doch hat diese Sicherheit einen hohen Preis. Sie sitzen in einem kleinen Käfig, was gerade für so junge Kitten gar kein schöner Ort ist.

Carla und Cristina wollen toben, spielen und die Welt entdecken. Daher suchen wir für sie nun gemeinsam ein liebevolles Zuhause in Deutschland.

Ihr zukünftiges Domizil sollte fernab von stark befahrenen Straßen und Bahnlinien liegen, denn nach einer Eingewöhnungszeit und der Kastration möchten Carla und Cristina Freigang genießen. Sie möchten sich ihren schwarzen Pelz von der Sonne wärmen lassen, Gras unter den Pfötchen spüren und dem ein oder anderen Schmetterling nachjagen. Abends, wenn sie von ihren Streifzügen heimkehren, sollen natürlich auch die Streicheleinheiten ihrer Menschen nicht zu kurz kommen. Soziale Artgenossen und katzenerfahrene Kinder dürfen gerne schon in ihrem zukünftigen Zuhause wohnen.

Carla und Cristina sind beide schwarz, wodurch ihre Vermittlungschancen leider gering sind. Dabei sind doch gerade die schwarzen Katzen mit ihrem glänzenden Fell und den besonders leuchtenden Augen sehr hübsch.

Wer gibt den beiden verspielten, verschmusten und menschenbezogenen Kitten eine Chance?

Carla und Cristina sind gechipt, werden noch auf Katzenaids und Leukose getestet und geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen und -seuche. Vor Abreise werden sie noch mit der kompletten Parasitenprophylaxe versehen.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Carla und Cristina können mit dem nächsten Transport nach Deutschland einreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Bernadette Brandt


Vermittlung Katzen

Telefon: (02202) 96 28 29 2
E-Mail: bernadette.brandt@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum