Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Blue + Viriathus

Zwei kleine Hausgeister möchten frischen Wind in Ihr Zuhause bringen!

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 10.04.2021

Rasse:
EKH

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
positiv

Krankheiten:
bei Viriathus evtl. Demenz


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
82541 Münsing



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:

Haltungsbedingungen

Freigang:
gesicherter Freigang



Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Nicht jedes Tier wird automatisch in Deutschland einem Tierarzt vorgestellt. Ein Tierarztcheck erfolgt dann, wenn ein Grund hierfür besteht. Die Altersangaben können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Katzen, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite.


Wünschen Sie sich jemanden, der sie aus dem grauen Alltag herausholt, der neue Energie und Lebensfreude in Ihr Zuhause bringt?
Dann sind Blue und Viriathus genau die richtigen Samtpfötchen für Sie, denn diesen charmanten Katern gehen niemals die Ideen aus.
Die beiden weißen Siam-Mischlinge erblickten mit den Geschwisterchen Sayenne und Letti auf einer sardischen Pflegestelle das Licht der Welt. Die Katzenmutter Dione wurde hoch tragend hinter Mülltonnen bei einem Supermarkt gefunden. Wieder einmal war es den Besitzern nicht wichtig, ihr Katzenmädchen rechtzeitig zu kastrieren – mit dem dicken Bauch hat man sie wohl vor die Tür gesetzt.
Die junge Katzenmama konnte ihren Wurf geborgen und ohne Futtersorgen aufziehen, deshalb entwickelten sich die Kleinen auch prächtig. Mutter wie Kinder hören sehr gut, sie sind also nicht taub, wie es sonst bei weißen Katzen schon einmal vorkommen kann.
Inzwischen durften Blue und Viriathus nach Deutschland auf eine liebevolle Pflegestelle reisen. Dort haben sie sich sehr schnell eingelebt und kommen mit den dort lebenden Katzen und Hunden sehr gut zurecht. Sie sind menschenbezogen und verschmust, zwei ganz zauberhafte kleine Kater, aber unter dem bildschönen weißen Fell stecken auch zwei Kobolde, kleine Hausgeister, die gerne den ein oder anderen Schabernack treiben.
Sie haben unglaublich viel Unfug im Sinn und helfen mit Hingabe bei der Umgestaltung des Hauses. Oft stibitzen sie dem Pflegefrauchen allerlei Dinge, die dann sofort weggetragen und versteckt werden.
Der schneeweiße Blue ist der Aktivere der beiden, er ist ein kleiner Draufgänger. Viriathus ist der Bedachtere und Sanftere.
Sie sind unzertrennlich und sind immer gemeinsam unterwegs. Werden sie dann doch mal müde, kuscheln sie miteinander und putzen sich gegenseitig.

Wir suchen nun für Blue und Viriathus ein ganz besonderes ‚Für-immer-Zuhause‘, mit Menschen, die sich viel Zeit für die beiden Wirbelwinde nehmen und ihre Lebensfreude und Energie genießen. Sie werden ihre Menschen oft zum Lachen bringen, es sind ausgesprochen liebenswerte und freundliche kleine Kater. Kinder in ihrem neuen Zuhause sind ausdrücklich erwünscht, mit diesen würden Blue und Viriathus gerne herumtoben und spielen.

Update Juli 2022:
Nachdem Viriathus eine schwere Virusinfektion überstanden hat, wurde bei ihm während eines Routinechecks das Leukose-Virus festgestellt. Blue und Viriathus sind daraufhin auf eine Pflegestelle nach Münsing umgezogen, vermissen jedoch ihren Freigang sehr, den sie auf ihrer früheren Pflegestelle bereits genießen durften. Daher suchen wir nun dringend ein liebevolles Zuhause mit katzensicher eingezäunten Garten, gerne bei anderen Leukose-positiven Katzen, Blue und Viriathus sind sehr sozial. Katzenfreundliche Hunde lieben beide sehr und wären eine große Bereicherung.

Hochwertiges Futter, bei Bedarf eine gute tiermedizinische Versorgung, Spielzeug und viele streichelnde Hände sollten die beiden Racker erwarten, damit sie ein wundervolles und langes Katerleben genießen dürfen.

Die Jungs sind bereits kastriert, entwurmt und geimpft gegen Katzenseuche, -schnupfen und Tollwut.

Und - möchten Sie, dass diese bezaubernden Brüder bei Ihnen einziehen? Dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Blue und Viriathus auf der Pflegestelle in Münsing zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Bernadette Brandt


Vermittlung Katzen

Telefon: (02202) 96 28 29 2
E-Mail: bernadette.brandt@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum