Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Bianchina

Kleine Zauberfee

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 10.07.2018

Rasse:
EKH

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:
Tollwut/Katzenschnupfen/Katzenseuche/Leukose

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Düsseldorf, NRW



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Nicht jedes Tier wird automatisch in Deutschland einem Tierarzt vorgestellt. Ein Tierarztcheck erfolgt dann, wenn ein Grund hierfür besteht. Die Altersangaben können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Katzen, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite.


Dieses zauberhafte Wesen dürfte eigentlich gar nicht mehr auf dieser Erde sein. Es ist ein riesengroßes Wunder, dass sie lebt. Bianchina wurde als 4 Monate altes Kitten überfahren. Sie hatte einige Knochenbrüche und ihre inneren Organe hatten sich durch den Bruch des Beckens übereinander geschoben. Die Tierärzte konnten gar nichts machen, sie war viel zu klein und zu schwach für eine Operation. Man riet der Tierheimleiterin zu der kleinen Maus keinerlei Bindung aufzubauen, denn sie würde es sowieso nicht überleben. Doch genau diese Aussage erweckte Löwenkräfte in unserer Tierheimleiterin. Sie begann um das Leben der kleinen Bianchina zu kämpfen, sie zu päppeln und mit all ihrer Liebe zu umsorgen. Und Bianchina wollte leben! Es waren einige bange Wochen, aber dieses kleine Wesen hat sich zurückgekämpft und wie man sehen kann, ist Bianchina inwischen zu einer wunderschönen jungen Kätzin herangewachsen.

Im Sommer 2019 reiste die zierliche Bianchina nach Düsseldorf auf eine erfahrene Pflegestelle, auf der sie sich schnell einlebte und mit den vorhandenen Katzen und Hunden Freundschaft schloß Nach drei Monaten wurde Bianchina plötzlich zum Notfall: die Harnblase war in der Darmwand eingeklemmt und nach außen vorgewölbt, über Nacht konnte Bianchina keinen Urin mehr absetzen. Da hieß es sehr schnell handeln, Tierklinik, Not-OP. Sonst wäre die kleine Maus sehr schnell an einer Sepsis gestorben. Wir sind sehr froh, dass die Ärzte ihr so gut helfen konnten und sie seitdem ein ganz normales Leben ohne Einschränkungen führen kann.

Bianchina, auf ihrer Pflegestelle liebevoll Krümel genannt, hat sich inzwischen zu einer selbstbewussten Katzenlady entwickelt. Neben den anderen Katzen wirkt sie noch immer unglaublich zart und klein, ein Leichtgewicht, dafür aber mit unbändigem Temperament und ebenso großer Neugier ausgestattet. Ausgelassen tollt und spielt sie durch Haus und Garten und liebt die innigen Schmusemomente mit ihrem Pflegefrauchen. Hier kann sich Bianchina komplett fallen lassen. Obwohl Bianchina zutraulich und lieb ist, so ist sie doch keine Katze, die man einfach hochnehmen und beschmusen kann - das möchte die kleine weiße Lady schon gern selbst entscheiden. Daher ist Bianchina für eine Familie mit Kindern unter 12 Jahren nicht geeignet. Ansonsten hat sie aber ein sehr gutes Sozialverhalten und kommt auch prima mit Katzen und Hunden klar. Vor kurzem hat sie eine neue Mitbewohnerin auf ihrer Pflegestelle bekommen. Es ist Kätzin Penny, die wir auch in der Vermittlung haben. Die beiden Kätzinnen verstehen sich sehr gut und es ist absolut denkbar sie gemeinsam zu vermitteln. Das wäre für beide eine ganz wunderbare Sache.

Ein Freigangsplatz in verkehrsberuhigter Wohnlage mit Garten und Katzenklappe sind hier unsere Vermittlungsbedingungen. Unsere weiße Prinzessin ist kastriert, gechippt, hat alle erforderlichen Impfungen und ist negativ auf FIV und FeLV getestet. Sie kann auf ihrer Pflegestelle in Düsseldorf besucht werden und stellt Ihnen dort auch gerne ihre neue Freundin Penny vor.

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme, gerne per Mail oder auch telefonisch.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Cathrin Stumpf


Vermittlung Katzen

Telefon: (0152) 37 24 52 43
E-Mail: cathrin.stumpf@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum