Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Apollo + Hope

Eine echte Lovestory!

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 15.05.2018 / ca. 14.08.2018

Rasse:
Halblanghaar-Mixe

Geschlecht:
männlich / weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
Apollo hat nur ein Auge


Aufenthaltsort:
54552 Utzerath



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:

Haltungsbedingungen

Freigang:



Apollo und Hope – eine Lovestory, die man adoptieren kann. Apollo ist Sarde und kam 2019 auf eine Pflegestelle in Deutschland. Dort wurde der Kater erst einmal gepäppelt und dem Tierarzt vorgestellt. Der stellte fest, dass das zerstörte Auge entfernt werden muss, damit es sich nicht ständig entzündet, sowie eine Stomatitis (Entzündung der Maulschleimhaut).So bekam Apollo ein Auge entfernt und zugenäht und Antibiose gegen die Stomatitis. Die OP hat Apollo sehr gut gemeistert und blühte anschließend noch mehr auf. Er ist absolut katzenverträglich, hundeverträglich und ein totaler Schmuser. Sobald man sich setzt, springt er auf den Schoß und lässt sich durchkrabbeln.

Eines Tages rief die Pflegestelle mich an, dass sie eine junge Katze aus der Umgebung gerettet hätten und diese sich sehr gut mit Apollo versteht, ob wir daraus nicht ein Vermittlungspärchen machen könnten. Aus dem „sehr gut verstehen“ entstand eine enge Beziehung und schließlich und so muss man es einfach nennen- eine große Liebe! Wo Apollo ist, ist auch Hope. Sie spielen gemeinsam, sie halten ihr Ruhephasen eng umschlungen, sie putzen sich und sie geben acht aufeinander.

Natürlich können wir diese beiden Katzen nicht trennen und was ist schöner, als ein Pärchen zu bekommen, das so innig miteinander ist. Dabei bekommt man mit Apollo einen absolut menschenbezogenen, verschmusten Kater und mit Hope eine zurückhaltende, sehr sensible liebe Katze, der man ein wenig Zeit geben muss.

Für die beiden wünschen wir uns ein Zuhause, in dem sie als Katzenpärchen alleine sind. Gerne können katzenliebe Hunde im Haushalt sein. Auf jeden Fall soll das Liebespärchen Freigang erhalten, daher sollten Sie in einer verkehrsarmen Umgebung wohnen. Beide sind Halblanghaar-Katzen und bildschön, sodass wir hoffen, dass sich schnell Menschen in Apollo und Hope vergucken und sich bei mir melden.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Apollo und Hope auf der Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum