Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Amanto + Ametto

Intelligente und lebhafte Jungkater sind für neue Abenteuer bereit

ZurückWeiter

Video von Amanto + Ametto:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 11.05.2020

Rasse:
EKH

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
Ametto ein Auge blind


Aufenthaltsort:
41849 Wassenberg



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Nicht jedes Tier wird automatisch in Deutschland einem Tierarzt vorgestellt. Ein Tierarztcheck erfolgt dann, wenn ein Grund hierfür besteht. Die Altersangaben können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Katzen, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite.


Amanto und Ametto wurden als Winzlinge mit ihrer Schwester Amore in einem Schuhkarton ausgesetzt an einer Hauptstraße gefunden. Alle drei waren in einem erbärmlichen Zustand, sie hatten schlimmen Katzenschnupfen, dazu hohes Fieber und waren komplett dehydriert und unterernährt. Nur durch den Einsatz der Pflegestelle vor Ort und die tiermedizinische Betreuung gelang es, dass es alle Drei geschafft haben und so gibt es Erfreuliches zu berichten:

Ametto, der schöne grau getigerte Kater, und sein edler blau gestromter Bruder Amanto konnten vor Kurzem auf eine Pflegestelle nach Deutschland ziehen. Ihre Schwester Amore war schon einige Wochen vorher ebenfalls auf einer Pflegestelle in Deutschland angekommen.

Amettos und Amantos Pflegestelle ist begeistert von den beiden verschmusten Brüdern. Beide haben sich gut eingelebt und zeigen sich alterstypisch verspielt und lebhaft, aber auch sehr dem Menschen zugewandt und anhänglich. Amettos durch den Katzenschnupfen eingebüßtes Auge stört ihn überhaupt nicht und er ist genauso aufgeschlossen und aufmerksam wie sein stolzer und selbstbewusster Bruder Amanto. Beide Jungkater lassen sich sehr gern zum Spielen und Schmusen animieren und sind dabei einfach nur lieb. Wie Pflegefrauchen berichtet, springt Ametto oft beim Schmusen auf ihren Arm und von dort will er dann auch nicht so schnell wieder weg.

Wir suchen für das intelligente Duo eine nette Familie, gerne mit Kindern im Teenager-Alter, die viel Freude und Spaß daran haben, die beiden jungen Katerchen nicht nur körperlich, sondern auch geistig zu fordern und zu fördern. Das ist insbesondere in der Eingewöhnungszeit wichtig, wenn Amanto und Ametto noch auf Freigang verzichten müssen. Ansonsten würde den beiden fidelen Rackern sicher eine ganze Menge Unsinn einfallen und sie würden sich vielleicht auch als unerwünschte Dekorateure vergnügen. Nach dieser Eingewöhnung können sich die Halbstarken dann bei ausgedehnten Streifzügen in der Natur in einer ruhigen, verkehrsarmen Gegend auspowern. Und nach bestandenen Abenteuern werden sie sich über schöne Ruheplätze und ausgiebige Kuschel- und Spielrunden mit ihren Menschen freuen.

Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass Amanto und Ametto wie alle Jungtiere sehr aktiv sind und viel Zeit und Aufmerksamkeit benötigen und auch nur kurz allein bleiben können. Die Brüder werden nur zusammen vermittelt. Mit Amanto und Ametto holt man sich zwei prächtige Burschen ins Haus, die für Spiel, Spaß und Spannung sorgen werden!

Wenn Sie sich nun in unsere kleinen Intelligenzbestien verliebt haben, freue ich mich auf Ihren Anruf oder einer Mail.

Amanto und Ametto sind bereits gechippt und gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche und Tollwut geimpft und kastriert. Sie wurden negativ auf Katzenaids und Leukose getestet.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Amanto und Ametto auf der Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Dr. Christine Mantey


Leitung Projektkatzen,
Katzenvermittlung

Telefon: (0173) 85 77 63 6
E-Mail: christine.mantey@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum