Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Rosy

ZurückWeiter


Rosy wurde auf der Insel Sardinien in einem Schrebergarten aufgefunden. Sie war stark abgemagert und entkräftet. Sie hatte Junge, aber nur ein Baby von ihr konnte überleben. Rosy und Rosina wurden so gerettet und konnten bald eine liebevolle Pflegestelle in Deutschland finden. Dort konnten sie sich erst mal erholen. Die kleine Rosina zog nach kurzer Zeit in ihr neues Zuhause. Rosy musste leider etwas länger warten. Aber auch sie hatte dann Glück und es kam eine passende Anfrage.

Die Familie hatte schon einen Kater im passenden Alter, der nun gerne Gesellschaft hätte. Beide Katzen verstanden sich von Anfang an sehr gut, obwohl Rosy der Kater erst etwas groß vorkam. Der Kater Carlo fand den Neuzugang interessant und lief immer hinter ihr her, aber ließ ihr auch den nötigen Freiraum.

Rosy, die übrigens im neuen Zuhause nun Flocke heißt, hat sich schnell eingewöhnt und kann auch schon den Garten genießen.

Liebe Flocke, ich wünsche dir noch viele glückliche Jahre in deiner neuen Familie und mit deinem Katerkumpel Carlo.

Flocke konnte ihr schönes neues Zuhause am 21.01.2017 in 52525 Heinsberg beziehen.


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum