Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Parsifal

ZurückWeiter


Der wunderschöne beige-rote Parsifal hatte Glück im Unglück! Mit schlimmer Verletzung am Bein wurde er auf Sardinien gefunden und in die LIDA - dem großen Hundetierheim in Olbia -gebracht. Dort päppelte man den hübschen Halblanghaar-Kater auf und pflegte ihn liebevoll wieder ganz gesund.

Nachdem er nun alleine in seinem Käfig darauf wartete, dass er gesehen wird, hatte der junge Mann wieder großes Glück! Eine Familie aus Deutschland sah ihn und adoptierte ihn direkt.

Lesen Sie was die Adoptiv-Mama von Parsi - wie er liebevoll genannt wird - über Ihn schreibt:

Alles prima! Nachdem "Parsi" - darauf hört er auch schon :-) eine Woche fast nur geschlafen hat, wird der Racker jetzt richtig munter.

Die ersten ein, zwei Tage huschte er noch kurz unter die Couch, wenn die Wohnungstür aufging. Jetzt aber gar nicht mehr, sondern er freut sich aufgeschlossen über jeden Besuch und genießt jedes Streicheln.

Mittlerweile hat er auch das Spielen entdeckt! Anfangs machten ihm die Spielmäuse noch Angst, aber zwischenzeitlich hat er schon die erste zerlegt. :-)

Erste Blicke aus dem Fenster riskiert er auch, jedoch als ich ihm gestern die Balkontür öffnete, traute er sich nicht mit mir auf den Balkon zu gehen. Es scheint fast so, als ob er Angst hat, sein neues zu Hause zu verlassen. Wird eben noch etwas Zeit dauern, die er gerne bekommt.

Parsifal ist am 13.05.2017 in 69207 Sandhausen in sein tolles neues Hause gezogen und will dort auch nie wieder weg.


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum