Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Pamela

ZurückWeiter


Unsere süße Pamela, die immer alle Streitigkeiten auf der Pflegestelle schlichten musste, hat nun auch ein eigenes Zuhause gefunden. Sie wird jetzt liebevoll "Rosinchen " genannt und macht einen Haushalt mit zwei Kindern und einer anderen weiblichen Jungkatze unsicher.

Die ersten Tage waren natürlich etwas anstrengend für die süße Maus. Pamela ist alleine umgezogen, alle Gerüche und Geräusche im neuen Haus waren ihr fremd, Kinder kannte sie auch nicht und von der vorhandene Katze wurde sie erst einmal angefaucht, ein Verhalten welches der megasozialen Pamela völlig fremd war.

So hat sie sich im Ankommzimmer zuerst einmal im Kratzbaum verkrochen. Aber nicht lange. Am Abend waren bereits die ersten Tapselschritte von Pamela im Flur zu vernehmen und nach und nach lugte sie vorsichtig ins Wohnzimmer hinein. In der Nacht hat sie dann die übrigen Räume inspiziert und sich im OG vor den Schlaf-zimmern einen Stuhl für ein Nickerchen gesucht. Sie war zwar immer noch recht schreckhaft mit den Kindern, aber ansonsten ließ sie sich von den Erwachsenen schon zaghaft anfassen.

Dann nach einer Woche wurde der Schalter umgelegt! Es war Besuch mit Hund im Hause und Pamela und die Katzenkumpeline Müsli ( hi, die Namen wurden von den Kindern ausgesucht….) haben, nun mit einem gemeinsamen Feindbild ausgestattet, zusammen im sicheren Obergeschoss im Bett geschlafen. Bei dieser Gelegenheit scheint Müsli ihrer neuen Freundin Rosinchen mitgeteilt zu haben, dass so kleine Menschen zwar schon mal etwas lauter, aber eigentlich harmlos und lieb sind. Seitdem ist Rosinchen voll im Geschehen und Teil der Familie. Sie kuschelt und schmust abends im Wohnzimmer auf der Couch und verteilt Nasenküsschen, sie lässt sich von dem älteren Mädchen ebenfalls streicheln und die Jüngste wird als sicher eingestuft, wenn sie bei Mama auf dem Arm ist. Mit Müsli gibt es keinerlei Probleme mehr, ja es wird sogar schon gemeinsam gespielt. Rosinchen ist in ihrem neuen Leben angekommen. Und das Beste kommt ja noch; ein wunderschöner Freigang mit Feldern und Gärten!! Der Frühling kann kommen!

Pamela, sorry Rosinchen, hat ihr Körbchen am 01.02.2015 in 85386 Eching bezogen und gibt es nie wieder her.


ZurückWeiter


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum