Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Mimi + Pipetta

ZurückWeiter


Pipetta und Mimi haben sich auf der Pflegestelle kennengelernt. Es gab nie eine Anfrage für die Beiden. Leider wollen die meisten Leute keine schwarzen oder schwarz weißen Katzen haben. Nein, am liebsten rotes Fell , langhaarig , ach ja und jung müssen sie sein. Tja, damit konnten die Beiden leider nicht dienen :-( Und so vergingen Wochen und Monate und keiner meldete sich für diese lieben tollen Katzen ! Ins Herz der Pflegemama hatten sich die Beiden schon ziemlich breit gemacht :-)

Es kam das Frühjahr,die Katzen durfen zum ersten mal raus, man war das aufregend. Und immer noch keine Anfrage! Der Sommer verging, der Herbst zog ins Land, keine Anfrage! Zu diesem Zeitpunkt wurde der Pflgemama bewusst, dass sie die Katzen gar nicht mehr ziehen lassen konnte. Nachts ohne " ihre Katzen " im Bett? Der Gedanke war schon unerträglich. Und nach langer langer Pflegezeit, haben die Beiden nun ihr Zuhause für immer gefunden.

Sie bleiben bei ihrer heissgeliebten Pflegemama. Das einzige traurige ist daran, dass wir eine super Pfegestelle verlieren :-( Aber trotzdem freut es uns für die Beiden Katzendamen sehr, dass sie endlich angekommen sind!

Macht es gut ihr Mäuse.


Die Beiden bleiben jetzt Kölsche Mädche und dürfen seit dem 08.11.2015 den Stadteil 51149 Köln ihre Hofburg nennen.


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum