Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Lolli

ZurückWeiter


Lolli wurde mitten im Stadtgebiet von Olbia, eine Stadt auf der Insel Sardinien, ausgesetzt. Dort saß sie vor einem Supermarkt und jammerte Passanten an. Irgendwann hatte sie Glück und eine Helferin aus dem Tierheim kam vorbei und nahm sie mit. Lolli fand dann schnell eine Pflegestelle in Deutschland. Dort musste sie auch nicht allzu lange warten, meldete sich doch über Umwegen bald die passende Familie. Lolli ist ein Glücksgriff, wie mir die Familie berichtet.

Lesen Sie, was die Adoptanten von Lolli geschrieben haben:

Aus Lolli wurde Maneki !

( Anmerkung: Maneki -neko ist ein beliebter japanischer Glücksbringer in Gestalt einer aufrecht sitzenden Katze, die den Betrachter mit der linken oder rechten Pfote herbeiwinkt. Lolli sieht einer Maneki Glückskatze sehr ähnlich und so kam die Namensänderung zustande.)

Eigentlich sind wir stolze Hundebesitzer…………..

……und dann sahen wir " Tiere suchen ein Zuhause".

Wir hatten einen kleinen Kater im Visier, der nach der Beschreibung zu unserer Appenzeller Hündin Lina passt; aber er hatte schon ein neues Zuhause gefunden.

Zur gleichen Zeit befand sich in der Katzenpflegestelle eine kleine Dame aus Sardinien namens Lolli, teilte uns die sehr nette Frau Lincke mit. Diese könne zu uns passen, wir sollten sie uns auf der Seite der Streunerherzen mal anschauen. Es dauerte nicht lange und wir vereinbarten einen Besuchstermin. Für uns war es wichtig, dass unsere Lina "ihre" kleine Schwester akzeptiert……und was sollen wir sagen………Lina kam rein, Lolli blieb cool und lief nicht weg, sie setzte sich hin. Tja, und das war´s! Die Entscheidung war noch am gleichen Tag gefallen.

Nach einem Gegenbesuch kam zwei Tage später der Einzug. Unser guter Kontaktengel brachte Lolli zu uns, sie kam aus der Transportbox und war ein bisschen ängstlich, aber die Katzentoilette benutzte sie sofort. Lina war noch skeptisch, aber nach einem Tag der Gewöhnung lagen beide schon auf der Couch…..

Eine zauberhafte Katze namens Maneki hat ihr neues Zuhause gefunden, sie ist total lieb und mag Menschen, auch unsere kleinen Enkelkinder, die hier ein-und ausgehen.

Lina und Maneki sind ein tolles Team geworden. Beide sitzen im Türrahmen und schauen in den Garten, abends liegen beide nebeneinander jeweils auf ihren Kissen und schlummern.

Seit drei Wochen erkundet Maneki nicht nur unseren Garten, sondern auch die Umgebung, immer ein Stückchen mehr. Aber die Erkundungen sind nur von kurzer Dauer und Maneki steht schnell wieder vor der Türe.

Sie ist angekommen !

Da bleibt mir nur noch der lieben Maneki ein glückliches und langes Leben zu wünschen. Genieße dein tolles Zuhause und hab weiterhin viel Spaß mit deiner Hundefreundin Lina.

Lolli/Maneki hat ihr wunderschönes Zuhause am 02.03.2017 in 41516 Grevenbroich bezogen.


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum