Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Ginger+Gilda

ZurückWeiter


Ginger und Gilda, 2 rote Teufelchen im Liebesrausch

Die zwei süßen roten Mädels Ginger und Gilda sind sonntagabends in ihrem neuen Zuhause angekommen und hatte ja doch eine längere und anstrengende Reise hinter sich. Also, wie es ganz normal ist, erst einmal unter der Couch verkrochen und die Lage sondiert.

Sah aber wohl alles gut aus: nette Menschen, großes Haus, also ist Gilda - Beiname die Mutige - aus ihrem Versteck raus und hat alles erkundet. Ginger ist ihr etwas zeitverzögert gefolgt. Mit den Menschen probegekuschelt, alles gut. Dann war da dieses Geräusch: klappklapp, lieber mal zurück unters Sofa.

Durch die Katzenklappe kamen nämlich die beiden erwachsenen Katzen der Familie. Lucy - Beiname die Zickige - und der Kater Barney. Ja, Barney, den beiden roten Teenagern blieb das Mäulchen offen stehen. Ein großer, getigerter, gestandener ( zum Glück kastrierter ) Kater!!! Ginger und Gilda haben sich nur angeschaut und hatten wohl Herzchen in den Augen. Ein Bild von einem Kater!

Am nächsten Abend waren beide zum ersten Mal in ihrem Leben r o l l i g ! ! ! ! !

Sie haben ihre Familie mit den schönsten Walgesängen beglückt und sind dem Objekt der Begierde - Barney dem Schönen - nicht mehr von der Seite gewichen. Der arme Kerl wurde von zwei liebestollen Teenagern auf Schritt und Tritt verfolgt. Zum Glück war der Spuk nach einer Woche vorbei und der Termin für die Kastration ist schon fest gebucht. Nun wird mit Kater Barney gerauft und gespielt und auch die etwas distanzierte Lucy hat sich mit den Neuzugängen schnell arrangiert. Sie übernimmt die Rolle der Erzieherin und hat den Zweien bereits die ersten Mäuse mit nach Hause gebracht. Strenge Aufsicht inklusive.

Somit ist für Ginger und Gilda ein Traum in Erfüllung gegangen. Sie haben ein wunderschönes Zuhause, schlafen mit ihren Menschen auch schon mit im Bett, dazu zwei vorhandene Katzen, mit denen sie wundervoll harmonieren und sobald die Impfungen komplettiert und die Kastration durch ist, dürfen sie den tollen Freigang testen und müssen die tanzenden Schneeflocken nicht mehr von drinnen bestaunen.

Ginger und Gilda haben ihr Traumzuhause am 18.01.2015 in 86850 Fischach gefunden.



ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum