Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Ariane + Sophia

ZurückWeiter


Ariane hat sehr lange Zeit ganz allein in einem kleinen Metallkäfig in dem großen Hundetierheim auf Sardinien gesessen. Dann fand sich zum Glück eine Pflegestelle, die Ariane nach Deutschland holte. Dort hat sie sich gleich mit Sophia angefreundet, die auch dort untergebracht war. Sophia kommt auch von der Insel Sardinien (Porto Rotondo) und wurde dort von lieben Menschen gefunden und gerettet. Sophia wartete schon länger auf der Pflegestelle. Als dann Ariane dort ankam und beide zu einem Pärchen wurden, fand sich endlich die passende Familie für die beiden lieben Grautigerdamen. Beide waren ja inzwischen unzertrennlich. Ariane hatte endlich Gesellschaft und Sophia die perfekte Freundin.

Lesen Sie was die neue Familie von den beiden Katzendamen schreibt:

Sophia und Lilly (Ariane wurde unbenannt und heißt jetzt Lilly) kamen am 01.05.2017 zu uns. Lilly ist über ihren neuen Namen ganz glücklich und hat diesen angenommen. Die beiden Katzendamen haben neugierig ihr Zuhause erkundet. Am Anfang war alles sehr neu, verschiedene Geräusche mussten sie erst kennenlernen, sie waren sehr ängstlich was Geräusche anging. Von Tag zu Tag wurden sie zutraulicher, einige kleinere Krankheiten haben wir zusammen durchgestanden. Sie toben und spielen zusammen, wo Sophia ist, ist auch Lilly nicht weit.

Nach ca. 5 Wochen Eingewöhnungszeit haben wir die beiden Mäuse zum ersten Mal rausgelassen, erst durften sie ins Treppenhaus zur Eingewöhnung, dann haben wir die Haustür geöffnet. Der erste Tag draußen war sehr chaotisch und anstrengend, da sie noch sehr viel Angst hatten. Der nächste Tag lief ruhiger ab und wir konnten sie dann ein paar Stunden draußen lassen. Mittlerweile gehen sie alleine rein und raus, fühlen sich sehr wohl, toben, spielen und bedanken sich auch einmal mit einem "Mitbringsel" worüber wir uns sehr freuen. Sie haben im Garten ihr eigenes Katzenhaus bekommen, wo sie sich mal ausruhen oder bei schlechtem Wetter unterstellen können. Am liebsten sind sie in unserer Nähe und lassen sich verwöhnen.

Wir sind sehr glücklich mit den beiden Katzendamen und haben sie in unser Herz geschlossen und hoffen, dass sie sich weiterhin so wohl fühlen.

Ich wünsche den beiden Kuschelmäusen alles Gute und viel Glück. Genießt euer schönes Zuhause und die Streicheleinheiten.

Sophia und Ariane/Lilly haben ihr neues Kuschelparadies am 01.05.2017 in 64807 Dieburg bezogen.

ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum