Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Angie + Angelo

ZurückWeiter


Angie und Angelo durften von Sardinien aus direkt in ihr neues Zuhause ziehen. Dort warteten bereits zwei vorhandene Artgenossen; diesen waren mit ihrem Leben zwar sehr zufrieden, doch die Gegebenheiten erlaubten zwei weiteren Samtpfoten, welche es vielleicht nicht so gut bis jetzt hatten, endlich ein umsorgtes Katzenleben zu führen. So hoffte die Familie, dass die Zusammenführung gelingen und der Wunsch, etwas Gutes zu tun, in Erfüllung gehen würde.

Kaum angekommen fühlten sich die zwei Siam-Mixe auch schon richtig wohl. Angie sollte eigentlich eher schüchtern sein; doch ganz Jungkatze siegte bei ihr die Neugier und sie taute schneller auf als ihr Vater Angelo. Diese ging jedoch sehr neugierig auf die vorhandenen Kater Pippi und Filou zu, was die aber erst so gar nicht mochten - dabei war Angelo ganz freundlich und einfach nur interessiert. Angie wurde von ihnen nicht für voll genommen getreu dem Motto "junges Gemüse." Die kleine Maus, die mittlerweile Ronja heißt, genoss und genießt so ein bischen Narrenfreiheit :-)

Mittlerweile hat sich das Quartett aber bestens arrangiert; kein Wunder, denn das Haus und der große Garten bieten genug Platz zum Ausweichen. Zudem haben Sachverstand und viel Einfühlungsvermögen der neuen Besitzer dafür gesorgt, dass sich jetzt alle vier Katzen gleichermaßen wohlfühlen. Zudem haben auch die zwei Neuankömmlinge mittlerweile Freigang und finden das Klasse. Hier gibt es so viel zu entdecken und die "alten Hasen" helfen den beiden Sarden, die besten Plätze auch für sich zu entdecken.

Wir sind sehr glücklich, dass Ronja und Angelo ein Leben als Koloniekatzen erspart geblieben ist. Sie durften ihre Kuschelkörchen in 46282 Dorsten beziehen.


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum