Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Zenzera

Charmante Schmusebacke wird Ihr Herz im Sturm erobern

ZurückWeiter

Video von Zenzera:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.01.2015

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 35 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Zenzera lernten wir bei unserem Besuch im Oktober 2019 in unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia, kennen. Als wir das Gehege betraten, in dem sie problemlos sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen zusammenlebt, kam sie fröhlich auf uns zugelaufen und begrüßte uns überaus freundlich. Sie war so erfreut über unseren Besuch, dass sie vor uns her tanzte - ihre Lefzen zuckten hin und her und es sah aus, als würde sie lachen.

Es dauerte keine drei Minuten, da hatte die charmante Schmusebacke mich mit ihrer liebenswerten Art um ihre Pfötchen gewickelt. Zenzera ist sanftmütig, aufmerksam und immer mittendrin, wenn es ausnahmsweise mal etwas zu erleben gibt. Trotzdem ist sie keinesfalls aufdringlich. Sie ließ sich von den großen Hunden nicht wegdrängeln, sondern forderte genauso ihre Streicheleinheiten ein wie alle anderen Vierbeiner im Gehege, die den Kontakt zu uns suchten. Sie schnüffelte uns neugierig ab und nutzte jede Möglichkeit, feuchte Küsse zu verteilen.

Wir wissen nicht, wie und wo Zenzera gelebt hat, bevor sie ins Tierheim kam. Ihre Zukunft möchten wir nun jedoch unbedingt beeinflussen. Deshalb nehmen wir jetzt ihr Schicksal in die Hand und geben der kleinen Zuckerschnute ein Gesicht, damit sie schon bald ihre eigene Familie findet und glücklich sein wird.

Da Zenzera sich uns gegenüber überhaupt nicht ängstlich oder eingeschüchtert verhielt, muss nicht zwingend ein Ersthund in der Familie leben. Sie ist sehr anhänglich und menschenbezogen, sodass wir davon ausgehen können, dass ein vorhandener Hund zwar überhaupt kein Problem für Zenzera darstellen wird, sie aber bestimmt auch nichts gegen ein Leben als Einzelprinzessin einzuwenden hat.

Mit Zenzera zieht ein aufgeschlossener und freundlicher Sonnenschein bei Ihnen ein, der sich vermutlich schnell im neuen Zuhause einleben wird. Der Besuch einer Hundeschule sollte nach entsprechender Eingewöhnungszeit mit auf dem Programm stehen, damit Zenzera ausreichend Kontakt zu Artgenossen hat und außerdem lernt, wie sich ein gut erzogener Begleiter in sämtlichen Lebenslagen an der Seite seines Menschen verhalten sollte. So werden Sie sich Stück für Stück zu einem tollen Team entwickeln.

Wenn Sie auf der Suche nach einem „Gute-Laune-Hund“ sind, der Ihren Alltag bereichert und Sie auf allen Weg treu begleitet, dann melden Sie sich gerne bei mir.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Zenzera kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Beate Roeder


Vermittlung Hunde

Telefon: (02181) 49 53 52 1 oder (0172) 92 37 39 4
E-Mail: beate.roeder@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum