Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

SOS - Welpenfutter

Unsere Welpen haben HUNGER!

Wie heißt es bei Winnie Pooh doch so schön: „Manchmal nehmen die kleinsten Dinge den größten Platz in unserem Herzen ein.“ So wahr! Die Rede ist natürlich von unseren treuen Fellnasen. Tatsächlich geht es heute um die Kleinsten im Bunde: unsere Welpen.

Wir geben von Woche zu Woche und von Tag zu Tag alles, um die Welpen-Population auf Sardinien in Zaum zu halten. Leider tragen die Kastrationsaktionen und Präventionsarbeit unseres Teams vor Ort nicht immer die größten Früchte. Obwohl wir kastrieren und kastrieren, es gibt immer wieder Fälle unerwünschter Welpen. Unwissenheit, Armut, Angst oder gar Gleichgültigkeit haben in letzter Zeit vermehrt dazu geführt, dass Einheimische uns STREUNERHerzen um Hilfe bitten – und das mit einer Menge Welpen im Schlepptau.

Selbstverständlich verschließen wir nicht unsere Pforten vor diesem Problem und nehmen so viele auf unserer Welpenstation wie möglich auf, um sie nach der Abstillzeit in ein gutes Zuhause zu vermitteln.

Die Abmachung mit den Besitzern sieht meist wie folgt aus: Die Welpen bleiben so lange wie möglich bei der Mutter und werden durch sie sozialisiert. Nach ca. 8 Wochen übernehmen wir die Welpen und suchen für sie ein liebevolles Zuhause. Die Mütter werden von uns dann kastriert. So haben die Welpen die Chance, wichtige Nährstoffe ihrer Mama aufzunehmen und zu lernen, was Liebe bedeutet.

ZurückWeiter

Aktuell kümmern wir uns um 35 aufgeweckte Welpen und versorgen sie mit reichlich Futter. Gerade in der schnellen Wachstumsphase der Kleinen ist es besonders wichtig, auf eine nährreiche Ernährung zu achten. Die vollständigen Kosten für diese Maßnahmen übernehmen wir STREUNERHerzen.

Um die kleinen Vielfraße satt zu kriegen, müssen wir rund 35 Euro pro Tag berechnen. Da die Welpen erst mit frühestens 15 Wochen ausreisen können, müssen wir eine beträchtliche Summe investieren. Dies stellt eine große finanzielle Herausforderung für uns dar.

Sie können uns dabei helfen, die Welpen zu gesunden, großen Hunden mit einer glücklichen Zukunft in Aussicht, aufzuziehen.

Bitte spenden Sie mit dem Vermerk "Welpenstation" auf unser Vereinskonto oder einfach via PayPal. Jeder noch so kleine Beitrag ist willkommen und wird mit einer feuchtfröhlichen Schnauze dankend angenommen.

Vielleicht ist ja eines Tages sogar Ihr kleines Wunder dabei, dem Sie bis zur Ausreise ein kleines Stück Sonnenschein schenken konnten...

Tausend Dank für Ihre Unterstützung, im Namen des Teams und den 35 Welpen auf Sardinien.
Ihr STREUNERHerzen - Team


Spendeneingang

050,00 Euro Marianne D.
010,00 Euro Helga
035,00 Euro Thomas D.
050,00 Euro Tanja W.
020,00 Euro Caroline D.
010,00 Euro Gabriele

Sollten mehr Spenden eingehen als benötigt, wird dieses Geld einem anderen SOS- oder Patenschaftstier helfen!


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Spendenbetreuung

Ansprechpartner

Ines Paschmanns


Betreuung SOS Aufrufe/Sonderaufrufe,
Betreuung Allgemeine Spenden

Telefon: (0152) 34 22 19 40

E-Mail: ines.paschmanns@streunerherzen.com



Bankverbindung

STREUNERHerzen e.V.
Kreissparkasse Köln
BLZ 370 502 99
Konto 157284821

IBAN DE93370502990157284821
BIC COKSDE33



Für das Anzeigen der PDF-Dateien brauchen Sie einen PDF-Reader. Laden Sie sich hierfür den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe runter.

  Spendenformular147 KB


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum