Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Hilfe für die Hunde im Canile Tortoli

Seit 2015 besteht nun die Kooperation mit dem staatlichen Canile (= Tierheim für Hunde) in Tortolì im Osten Sardiniens. Dort, wo jährlich zehntausende Besucher*innen an tropischen Stränden am smaragdgrünen Meer ihren Urlaub genießen, fristen fast 70 Hunde im Canile ein trostloses Dasein: Sie leben in einem kleinen Zwinger auf Betonboden und haben nur einen kleinen geschützten Bereich mit Paletten zum Schlafen. Keine schöne Situation für unsere Schützlinge und auch die finanzielle Lage des Tierheims ist äußerst angespannt. Die Tierheimleitung wird alle drei Jahre von der Gemeinde ausgeschrieben und geht an denjenigen, der auf einen von der Kommune festgelegten Betrag die meisten Prozente gibt und somit am wenigsten Mittel für die Versorgung der Hunde veranschlagt. Hierzu zählt nicht nur das Futter und die medizinische Versorgung der Hunde, sondern auch noch die Gehälter etc. der dortigen Helfer*innen.

Dass dies nicht zu schaffen ist, zeigt sich an allen Ecken und Enden. Für die Hunde kann nur das billigste Futter gekauft werden, nicht alle Impfungen können erfolgen und an kostspielige medizinische Eingriffe bei kranken Tieren kann überhaupt nicht gedacht werden. Zu allem Überfluss zeigt sich auch noch an den im Jahr 2003 errichteten Gebäuden immer deutlicher der Instandhaltungsbedarf.

ZurückWeiter

Deswegen wenden wir uns heute an Sie, liebe Spenderinnen und Spender, mit einem Aufruf, für die Verbesserung der Situation der Hunde im Canile Tortolì zu spenden.

Unser Wunsch ist es, den dortigen Tieren das ohnehin schon traurige Leben etwas gemütlicher zu gestalten und die Paletten in den ca. 70 Gehegen durch Körbchen bzw. Liegeflächen zu ersetzen.

Die Kosten für ein Körbchen bzw. eine Hundeliege betragen:

Hundeliege
Klein (L 76 x B 61 x H 18 cm): 26,99 €
Groß (L 92 x B 77 x H 18 cm): 33,99 €

Hartschalenkörbchen
Größe 4 (L 61,5 x B 45 x H 21,5 cm): 14,40 €
Größe 6 (L 70,5 x B 52 x H 23,5 cm): 17,50 €
Größe 8 (L 82 x B 59,5 x H 25 cm): 24,70 €
Größe 10 (L 93,5 x B 68 x H 28,5 cm): 31,90 €


ZurückWeiter

Doch auch die medizinische Versorgung im Canile ist mit den vorhandenen finanziellen Mitteln kaum zu gewährleisten. Bereits kleinere Erkrankungen, wie beispielsweise eine entzündliche Hautstellen, eine Wunde oder ein Infekt stellen die Ehrenamtlichen vor Ort vor eine große Herausforderung, denn es fehlt bereits an einer medizinischen Grundausstattung, wie beispielsweise einer Cortison Creme, Antibiotikum, Parasitenprophylaxen etc. Dies möchten wir gerne ändern und mit den eingegangenen Spenden eine solche Grundausstattung bereitstellen.

Darüber hinaus sind besonders in den südlichen Ländern Zecken, Sandmücken, Stechfliegen, Flöhe etc. verbreitet. Diese können teilweise sogar schwerwiegende Krankheiten mit sich bringen. Um die Tiere vor einer Infektion zu schützen, müssten diese regelmäßig ca. alle vier Wochen mit einer Parasitenprophylaxe behandelt werden. Die Kosten hierfür belaufen sich monatlich im Schnitt auf ca. 500,- € (4 Pipetten Spot-On (10 – 25kg Körpergewicht) für ca. 33,- € für 60 Hunde). Nur- woher soll das Geld hierfür genommen werden, fehlt es doch an allen Ecken und Enden?

Sie sehen, die Situation im Canile Tortoli ist alles andere als einfach und stellt uns - aber vor allem auch die Tierschützer vor Ort - tagtäglich vor große Herausforderungen. So gern würden wir viel mehr bewegen, doch auch bei uns sind die finanziellen Mittel knapp und wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Möchten Sie einem Hund im Canile Tortolì die benötigte medizinische Versorgung oder ein bisschen mehr „Gemütlichkeit“ in seinem Zwinger ermöglichen? Dann spenden Sie bitte unter dem Stichwort "Hilfe für die Hunde in Tortoli" auf unser Vereinskonto oder via PayPal und helfen Sie uns, das Leben der Hunde im Canile Tortolì ein wenig zu verbessern.

Die Vermittlung der Tiere, Futter- und Medizinspenden sind wichtig, auch um den Tierschützern vor Ort den Rücken zu stärken und Gewissheit zu geben, dass sie nicht allein kämpfen, dass wir sie nicht mit den vielen furchtbaren Schicksalen und der aussichtslosen Situation im Stich lassen.

Menschlichkeit kennt keine Landesgrenzen, Mitgefühl hat seine eigene Sprache, Herzen verbinden sich, egal, ob das Herz zwei oder vier Beine hat. Wir werden den Geschöpfen im Canile Tortoli helfen, so gut es geht und so viel wir können, dabei hoffen wir auf Ihre Unterstützung.

Die STREUNERHerzen und die Hunde aus dem Canile Tortolì danken Ihnen von Herzen!

Erfahren Sie hier noch mehr über unsere Zusammenarbeit mit dem Canile Tortoli.

Und wer noch ein Körbchen frei hat für einen Hund aus Tortolì, um ihm eine Pflegestelle oder sogar ein Endzuhause zu bieten, findet hier alle Tiere, die wir zurzeit unter anderem aus dem Canile Tortolì in unserer Vermittlung haben.

 
Spendeneingang

200,00 Euro Michael
050,00 Euro Elisabeth
150,00 Euro Frank
120,00 Euro Barbara E.
060,00 Euro Grazyna
015,00 Euro Gabriele
100,00 Euro Marianne D.
100,00 Euro Anja O.
100,00 Euro Simone
100,00 Euro Kerstin
150,00 Euro Susanne
050,00 Euro Sylvia
350,00 Euro Ulrike
100,00 Euro Gabriele
015,00 Euro Gabriele
150,00 Euro Anke
200,00 Euro Marianne D.
100,00 Euro Martina G.
100,00 Euro Anja
050,00 Euro Silke B.
102,00 Euro Jens
025,00 Euro Kerstin H.

Sollten mehr Spenden eingehen als benötigt, wird dieses Geld einem anderen SOS- oder Patenschaftstier helfen!


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Spendenbetreuung

Ansprechpartner

Ines Paschmanns


Betreuung SOS Aufrufe/Sonderaufrufe,
Betreuung Allgemeine Spenden

Telefon: (0152) 34 22 19 40

E-Mail: ines.paschmanns@streunerherzen.com



Bankverbindung

STREUNERHerzen e.V.
Kreissparkasse Köln
BLZ 370 502 99
Konto 157284821

IBAN DE93370502990157284821
BIC COKSDE33



Für das Anzeigen der PDF-Dateien brauchen Sie einen PDF-Reader. Laden Sie sich hierfür den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe runter.

  Spendenformular147 KB


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum