Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Tommasina

Ihre Lebensfreude weicht der Verzweiflung

ZurückWeiter

Videos von Tommasina:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.01.2016

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 50 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
Leishmaniose positiv, in Behandlung, Rest erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
möglich, kein Muss

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Tommasina wurde im Winter 2017 gefunden und in unser Partnertierheim in Olbia gebracht. Wie sie vorher gelebt hat und wo sie herkommt, können wir nicht sagen. Es ist davon auszugehen, dass die freundliche Hündin nicht mehr gewollt war und einfach ausgesetzt wurde.

Tommasina ist eine sehr menschenbezogene und verspielte Hündin. Sie lebt in unserem Partnertierheim problemlos in einem gemischten Rudel. Ihre Lebensfreude hat die junge Hündin, trotz des tristen und harten Tierheimalltags mit wenig Abwechslung und Menschenkontakt, noch nicht verloren und wir hoffen natürlich, dass wir für sie schnellstmöglich ein Zuhause finden, bevor sich dieser Zustand ändert und Tommasina an der Einsamkeit, der Langeweile und dem Eingesperrtsein zerbricht.

Update:

Vor ein paar Tagen erhielten wir von unserem Partnertierheim in Olbia die schlechte Nachricht, dass Tommasina Leishmaniose positiv getestet wurde. Mit der Therapie hat das Tierheim schon begonnen, doch leider schwinden damit auch Tommasinas Vermittlungschancen. Als wäre das nicht schon Grund genug, einen Notfalltext für die Maus zu schreiben, gibt es im Moment noch eine ganz andere Problematik. In Tommasinas Überschrift steht „Ihre Lebensfreude ist noch nicht verloren!“, doch leider beginnt die Stimmung nun langsam zu kippen. In ihrer Verzweiflung versucht Tommasina, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und klettert dafür die Zäune hoch, in der Hoffnung, nun endlich dem tristen Tierheimalltag entkommen zu können. Diese Ausbruchsversuche werden allerdings gravierende Folgen für die Hündin haben, denn das Tierheim weiß sich nicht anders zu helfen, als sie nach der Therapie in einen kleinen, ausbruchssicheren Käfig zu stecken. Zu groß ist die Gefahr, dass sie sich bei ihren Ausbruchsversuchen verletzt oder sie in ein Nachbargehege klettert, denn dies kann auch schnell mal tödlich enden.

Update Oktober 2019:

Tommasinas Leidensdruck steigt, denn die junge Hündin lebt nun schon seit geraumer Zeit in einem kleinen Zwinger. Leider ist für die junge Hündin noch immer kein Körbchen in Sicht. Aufgrund ihrer Ausbruchsversuche ist es den Mitarbeitern des Tierheims nicht möglich, Tommasina wieder in ein größeres Gehege umzusetzen. Als wir sie Ende Oktober in ihrem Gefängnis besuchten, fanden wir eine völlig verzweifelte Tommasina vor. Die Einsamkeit und der Platzmangel machen der jungen Hündin schwer zu schaffen, dabei ist sie eine so tolle, anschmiegsame Hündin. Wir haben uns lange zu ihr in den Zwinger gesetzt, sie gestreichelt und massiert. Unsere Zuwendungen hat sie aufgesogen wie ein Schwamm. Am liebsten hätten wir sie eingepackt und mitgenommen, aber das ging leider nicht. Wir hoffen nun sehr, dass dieser Aufruf Tommasina zum Glück verhilft und sie dieses Weihnachtsfest nicht alleine im Zwinger, sondern bei ihren neuen Menschen verbringen darf.

Tommasina braucht nun unbedingt ein Zuhause, in dem sie geliebt und umsorgt wird. Mit etwas Einfühlungsvermögen und Geduld hat die zutrauliche Hündin sicherlich das Potenzial, ein richtiger Traumhund zu werden. Tommasina ist sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen verträglich und auch zum Menschen ist sie stets freundlich und aufgeschlossen.

Wir können uns Tommasina deshalb auch gut als Familienhund vorstellen, wenn sie ausreichend bewegt und beschäftigt wird. Sie ist mit Sicherheit kein Couchpotato, sondern möchte gefordert und gefördert werden. Lange Spaziergänge in der Natur wären für sie bestimmt das Größte.

Wir wünschen uns für die unkomplizierte Hündin eine Familie, gerne auch mit etwas älteren Kindern, die sich viel mit ihr beschäftigt und in der sie ausgiebige Streicheleinheiten genießen kann. Lange Spaziergänge und der Besuch einer guten Hundeschule sollten ebenfalls auf dem Programm stehen. Gegen einen netten Zweithund im neuen Zuhause hätte sie bestimmt nichts einzuwenden.

Da Tommasina ein sehr bewegungsfreudiger Hund ist, wäre es schön, wenn ein eingezäunter Garten vorhanden wäre. Ansonsten braucht Tommasina nur noch eins, um glücklich zu werden, nämlich ein neues Zuhause!

Wenn Sie Tommasina ein neues Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich. Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Tammasina kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Johanna Engemann


Vermittlung Hunde

Telefon: (0173) 42 25 59 9
E-Mail: johanna.engemann@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum