Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Tita

Ihr Leben wendet sich gerade zum Besseren, doch ein paar Stolpersteine bleiben noch

Nachdem Tita und Skay gerettet und in das Olimpo gebracht wurden, stellte man bei Tita an der Flanke eine ca. 6 cm große Zyste fest. Auch ihre Milchdrüsen waren stark geschwollen und wir wussten nicht, ob sie scheinschwanger ist, erst kürzlich Welpen zur Welt gebracht hatte oder im schlimmsten Fall sogar gerade trächtig ist. Zur Sicherheit und Klarheit wurde sie umgehend dem Tierarzt vorgestellt, der zumindest per Ultraschall eine akute Trächtigkeit ausschließen konnte. Die Zyste wurde punktiert, um auszuschließen, dass es vielleicht doch ein bösartiger Tumor sein könnte. Nach zwei Tagen dann die traurige Diagnose, dass es doch ein bösartiger Tumor ist, der schnell entfernt gehört, um nicht noch mehr kostbare Zeit zu verlieren und Tita dabei gleichzeitig zu kastrieren. Ungern wollten wir diese Operation auf Sardinien durchführen lassen und umso glücklicher sind wir alle, dass sich umgehend eine liebe Helferin des Vereins, die gerade auf Sardinien Urlaub machte, anbot, Tita in Pflege zu nehmen, um sie in Deutschland den Ärzten vorzustellen.

ZurückWeiter

Somit durfte Tita nun am 09.01.2022 auf eine erfahrene Pflegestelle nach Deutschland ausreisen und auch der OP-Termin steht bereits fest, sodass Tita hoffentlich möglichst schnell geholfen werden kann.

Die Kosten für die bisherigen Untersuchungen und die Operation belaufen sich auf ca. 1.000€ und kaum hat das Jahr angefangen, müssen wir wieder auf Ihre Hilfe und Unterstützung setzen, denn die bevorstehenden Kosten stellen für uns als Verein auch große Stolpersteine dar, die wir nur mit Ihrer Hilfe beseitigen können.

Helfen Sie uns, dass für Tita das Jahr 2022 zu ihrem persönlichen Glücksjahr wird, indem wir gemeinsam die noch bestehenden Stolpersteine beseitigen, sodass sie schon bald schmerzfrei in ein sorgenfreies Leben starten kann.

Bitte spenden Sie per Überweisung oder PayPal mit dem Vermerk "Titas Stolpersteine".

Ganz herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!
Ihr STREUNERHerzen-Team und Tita

Spendeneingang

100,00 Euro Ulrike
110,00 Euro Torsten und Iris A.
500,00 Euro Roswitha
900,00 Euro Facebook Gemeinschaft

Sollten mehr Spenden eingehen als benötigt, wird dieses Geld einem anderen SOS- oder Patenschaftstier helfen!


28.08.2022 - Eine liebevolle Hundedame findet ihr Glück

Titas Geschichte in Etappen:
Tita kam in Sardinien auf eine private Pflegestelle und blühte auf. Es wurde eine Zyste an der Flanke gefunden. Das Ergebnis: ein bösartiger Tumor, der bestenfalls in Deutschland entfernt werden sollte. Und dann kamen Iris und Torsten ins Spiel, aktive Unterstützer des Vereins, die grad vor Ort auf Sardinien waren und von Tita Bilder und Videos zur Einstellung aufnahmen. Beide waren sofort verzaubert von der liebenswerten Hündin und so durfte sie zu den beiden nach Deutschland in Pflege ausreisen.

ZurückWeiter

Sie wurde operiert, der Tumor entfernt und auch die anschließende Kastration hat die tapfere Hündin gut überstanden. Leider ergab der pathologische Befund, dass es sich um einen äußerst bösartigen Mastzellentumor handelt und auch die Lymphdrüsen bereits befallen sind. Es erfolgte eine Behandlung mit Palladia. Ein Medikament, wodurch das schnelle Wachstum des Tumors verlangsamt oder auch gestoppt werden kann.

Hohe Kosten galt es zu stemmen:
1.000 Euro Operation des Tumors
    51 Euro pathologischer Befund
   530 Euro Kastration
   500 Euro Behandlung mit Palladia

Das alles haben wir geschafft - Dank Ihrer Hilfe. Wir sind stolz auf die tapfere Tita und glücklich über so viel Zuspruch Ihrerseits. Titas Geschichte zeigt uns, dass es sich lohnt zu kämpfen.

Und das Beste ist:

Die bezaubernde Tita hat bei ihrer Urlaubsbetreuung Andrea ihr Zuhause gefunden. Wir können nicht vorhersagen, wieviel Zeit der lieben Hündin noch bleibt, aber diese Zeit wird ihre schönste. Tita wird liebevoll von Andrea umsorgt und betreut.
DANKE!


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Spendenbetreuung

Ansprechpartner

Ines Paschmanns


Betreuung SOS Aufrufe/Sonderaufrufe,
Betreuung Allgemeine Spenden

Telefon: (0152) 34 22 19 40

E-Mail: ines.paschmanns@streunerherzen.com



Bankverbindung

STREUNERHerzen e.V.
Kreissparkasse Köln
BLZ 370 502 99
Konto 157284821

IBAN DE93370502990157284821
BIC COKSDE33



Für das Anzeigen der PDF-Dateien brauchen Sie einen PDF-Reader. Laden Sie sich hierfür den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe runter.

  Spendenformular147 KB


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum