Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Thiago

Ein kleiner Rentner in großen Nöten

ZurückWeiter

Thiago stromerte auf der Suche nach Nahrung an einer viel befahrenen Straße herum, wo ihn eine einheimische Frau fand und sowohl uns als auch die hiesigen Behörden einschaltete. Das muss bei herrenlosen Hunden immer geschehen, aber Thiago war in einem so erbärmlichen Zustand, dass auch die Behörden zustimmten, ihn statt in das staatliche Canile, in private Obhut zu geben. Es wurde ganz schnell ein Fahrerkette organisiert und so kam der kleine Oldie in unser Partnerprojekt Olimpo, wurde gebadet, von Ungeziefermassen befreit und gründlich medizinisch durchgecheckt. Was wir bereits ahnten, bestätigte sich leider: Der kleine Kerl ist Leishmaniose positiv, Nieren und Leberwerte sind aber zum Glück in Ordnung.

Thiago sind Menschen ganz offensichtlich gut vertraut, er ist schmusig und einfach ein hinreißendes Kerlchen. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass er bereits eine Familie hatte und warum er so verwahrlost, aufgegriffen wurde und auch weit und breit niemand nach im suchte, wird Ihnen und uns ein ewiges Rätsel bleiben… aber wir wollen nicht nach hinten schauen, sondern tun jetzt alles erdenklich mögliche, um dem freundlichen älteren Herren zu helfen.

Momentan ist er in einem so schlechten Zustand, dass er nicht geimpft werden, und deshalb auch nicht ausreisen kann. Sein Körbchen auf Lebenszeit muss also leider noch etwas warten. Bisher sind für Tierarzt, Medikamente und Pension ruckzuck Kosten in Höhe von 825 Euro aufgelaufen. Mitte des Monats kann der Kleine dann auf eine private sardische Pflegestelle umziehen, und ab dann kommen, bis zu seiner Ausreise, monatlich weitere 180 Euro Unterkunft und Verpflegung auf uns zu. Bitte helfen Sie uns, bisher aufgelaufene- und noch bevorstehende Kosten zu stemmen und alles zu ermöglichen, was den kleinen Rüden unterstützt. Bitte spenden Sie mit dem Vermerk "Rente für Thiago" auf unser Vereinskonto oder via PayPal.

Das einem alten Hund, der wahrscheinlich immer ein Zuhause hatte, so etwas angetan wurde, treibt mir die Tränen in die Augen - aber jetzt, kleiner Thiago, tun wir alles, damit Du schnell impf- und reisefit wirst und dann suchen wir für Dich ein super tolles Zuhause - großes Indianerehrenwort!

Dank für Ihre Hilfe und danke, dass Sie nicht wegschauen, wenn es brenzlig wird, danke, dass Sie immer an unserer Seite sind - und Thiago nicht im Stich lassen.

Thiago und das STREUNERHerzen - Team


Spendeneingang

050,00 Euro Maria-Anna
050,00 Euro Beate
040,00 Euro Christine H.
010,00 Euro Simone
100,00 Euro Anke H.
200,00 Euro Erna

Sollten mehr Spenden eingehen als benötigt, wird dieses Geld einem anderen SOS- oder Patenschaftstier helfen!


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Spendenbetreuung

Ansprechpartner

Heidi Witt


Mitglied des Vorstands
Spendenbetreuung SOS Tiere

Telefon: (0162) 77 70 77 2
E-Mail: heidi.witt@streunerherzen.com



Bankverbindung

STREUNERHerzen e.V.
Kreissparkasse Köln
BLZ 370 502 99
Konto 157284821

IBAN DE93370502990157284821
BIC COKSDE33



Für das Anzeigen der PDF-Dateien brauchen Sie einen PDF-Reader. Laden Sie sich hierfür den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe runter.

  Spendenformular147 KB


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum