Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Thiago Senior

Ein kleiner Rentner in großen Nöten

ZurückWeiter

Video von Thiago Senior:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.06.2011

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 25 cm

Gewicht:
ca. 6 kg

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:
bedingt

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
private Pflegestelle, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:
nein



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Thiago stromerte auf der Suche nach Nahrung an einer viel befahrenen Straße herum, wo ihn eine einheimische Frau fand und sowohl uns als auch die sardischen Behörden einschaltete. Das muss bei herrenlosen Hunden immer geschehen, aber Thiago war in einem so erbärmlichen Zustand, dass auch die Behörden zustimmten, ihn statt in das staatliche Canile in private Obhut zu geben. Es wurde ganz schnell ein Fahrkette organisiert und so kam der kleine Oldie in unser Partnerprojekt Olimpo, wurde gebadet, von Ungeziefermassen befreit und gründlich medizinisch durchgecheckt. Was wir bereits ahnten, bestätigte sich leider: Der kleine Kerl ist Leishmaniose positiv, Nieren und Leberwerte sind aber zum Glück in Ordnung.

Seitdem ist viel passiert. Thiago durfte bei einer deutschen Kollegin, die auf Sardinien Urlaub verbrachte, drei Wochen lang leben. Mit den anderen Hunden verstand er sich prima und die Kollegin schwärmte von ihm, dass er so unglaublich einfach zu händeln ist. Er liebt sein weiches Kissen und schläft viel, aber auch mit den anderen Hunden gibt es überhaupt keine Probleme. Er freut sich über jede noch so kleine Aufmerksamtkeit, ist stubenrein und gesellig.

Bei der Abreise der Kollegin durfte er auf eine sardische Pflegestelle ziehen. Eine Familie mit Hunden, Katzen und Kind. Auch hier zeigt sich Thiago einfach nur freundlich, sozial und lieb. Die Geschichte, die hinter seinen letzten 10 Jahren steckt, werden wir niemals erfahren, aber was wir wissen ist, dass Thiago ein sehr dankbarer Hund ist. Auch wenn ich dieses “dankbar” als Wort und Beschreibung für Hunde versuche zu meiden, trifft es bei Thiago voll ins Schwarze.

Das einzige Problem, das sich nun für ihn stellt, ist seine Leishmaniose. Eine abschreckende Krankheit, die viele Menschen schnell weiterklicken lässt und Thiago viele Chancen auf seine eigenen Menschen nehmen wird. Wir suchen daher genau die Menschen, die keine Angst davor haben, einen Hund aufzunehmen, der leben will und mit der richtigen Begleitung auch richtig steinalt werden kann. Eine Leishmaniose heißt nicht, dass der Hund früher sterben oder immer krank sein wird. Und wenn ich diese Zeilen schreibe, dann ist das nicht einfach nur tröstend oder verniedlichend, es ist die Wahrheit, denn mein Hund lebt seit über 10 Jahren bei uns und ist von Anfang an Leishmaniose positiv gewesen. Das beste Beispiel, um denen die Stirn zu bieten, die die Leishmaniose als absolut gefährlich und immer tödlich darstellen.

Aber auch Thiagos Zähne sind nicht mehr die besten. Wir können im Augenblick keiner Zahnbehandlung zustimmen, da dies immer ein zusätzliches Risiko für Leishmaniose bedeutet. Dies muss ggf. der neue Besitzer zu einem späteren Zeitpunkt machen lassen, wenn Thiago sich gut eingelebt hat, seine Blutwerte stimmig sind und er in einem stabilen Zustand ist.

Nun alle vor, die den kleinen Thiago ins Herz geschlossen haben, ihm ein liebevolles und artgerechtes Zuhause schenken möchten, gerne mit weiteren Hunden im Haushalt. Es sollte aber kein turbulenter Haushalt sein, denn Thiago liebt es gemütlich und ruhig, den Tag anzugehen und kurze, nette Spaziergänge lassen sein kleines Hundeherz höher schlagen.

Wir wünschen uns ebenso für den Hundemann ein ebenerdiges Zuhause mit kleinem, umzäunten Garten.

Wenn Sie einen Herzensbrecher suchen, dann sind sie bei Thiago goldrichtig. Denn nicht nur er bekommt sein größtes Geschenk, sondern auch Sie.

Die Symptome der Leishmaniose gehen stetig zurück, denn gutes Futter und die richtige Behandlung drängt die Krankheit zurück. Natürlich beraten wir Sie in allen Belangen dieser Krankheit.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Thiago kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum