Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Stella

Zehn Jahre fast blind im Canile!

Zehn Jahre Canile und das fast blind - kaum vorstellbar, wie sich das für die kleine Hündin angefühlt haben muss - aber nun ist der erste Schritt gemacht, und sie ist auf einer wunderbaren Pflegestelle in Deutschland. Hier wurde sie sofort einem Facharzt vorgestellt und wir waren überglücklich als wir erfuhren, dass Stella mit großer Wahrscheinlichkeit geholfen werden kann, wenn wir die benötigten finanziellen Mittel zusammen bekommen. Stella leidet auf beiden Augen an Grauem Star, der in ihrem Fall aber altersunabhängig ist.

ZurückWeiter

Der Facharzt erklärte uns, dass die Trübung entfernt wird und die zweite gute Nachricht ist, beide Augen können gleichzeitig gemacht werden.

Wenn alles gut läuft, liegt die Erfolgsquote bei 80% - hoch genug, dass wir wild entschlossen sind, es unbedingt zu probieren. OP, Vor- und Nachsorge werden um 2000 Euro kosten - eine ziemliche Stange Geld, aber es ermöglicht der Süßen, das letzte Drittel ihres Lebens sehend zu verbringen, und dafür ist kein Preis zu hoch. Würden wir alles lassen, wie es ist, wäre die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie vollständig erblindet und Gefahr läuft, dass sich das Ganze auch noch entzündet

Es gibt leider noch einen kleinen Pferdefuß in der Gesundheit der Hübschen - sie hat grotten schlechte Zähne und auch hier müsste dringend etwas geschehen. Zehn Jahre Canile gehen einfach an einem Geschöpf nicht spurlos vorbei. Auch die Zähne brauchen also eine Sanierung, die im besten Fall 200 Euro, im schlechtesten wesentlich mehr kosten wird.

Die Süße, die sich so sehr bemüht, alles richtig zu machen, sich zurecht zu finden in ihrer neuen Welt, in der sie ausschließlich Schatten wahrnehmen kann - sie braucht unser alle Hilfe. Bitte spenden Sie unter dem Vermerk "Stellas Baustellen" auf unser Vereinskonto oder via PayPal.

Gerade Tiere wie Stella brauchen Vereine wie die STREUNERHerzen, Vereine, die nicht nur Welpen und Gesunde vermitteln, sondern sich auch und gerade um die Älteren und Kranken bemüht. Aber das ist teuer und hier brauchen wir Sie, immer und immer wieder. Sie als Unterstützer, Helfer und Förderer der STREUNERHerzen und gemeinsam werden wir Stellas Welt wieder bunt machen - ich glaube ganz fest daran, denn wir alle haben einen Traum - den Traum, dass eines Tages alle Geschöpfe der Welt geschützt und in Sicherheit leben können. Augen geben Sicherheit - Stellas Sicherheit - lassen wir gemeinsam diesen Traum Wirklichkeit werden.

Von Herzen Danke, fürs gemeinsame träumen und erschaffen einer Realität, die Unmögliches möglich macht. Für eine bessere Welt.

Stella ist nach allen Strapazen auf der Suche nach ihrer eigenen Familie. Hier gelangen Sie auf ihre Vermittlungsseite.

Ihr STREUNERHerzen - Team


Spendeneingang

100,00 Euro Frauke W.
050,00 Euro Vivian Sch.-F.
030,00 Euro Vanessa W.
040,00 Euro Simone
020,00 Euro Bettina W.
200,00 Euro Gabriele H.-Sch.
100,00 Euro Jutta

Sollten mehr Spenden eingehen als benötigt, wird dieses Geld einem anderen SOS- oder Patenschaftstier helfen!


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Spendenbetreuung

Ansprechpartner

Heidi Witt


Mitglied des Vorstands
Spendenbetreuung SOS Tiere

Telefon: (0162) 77 70 77 2
E-Mail: heidi.witt@streunerherzen.com


Vermittlung

Ansprechpartner Alexandra Sieber


Vermittlung Hunde

Telefon: (0170) 99 41 95 6 oder (07144) 86 10 22
E-Mail: alexandra.sieber@streunerherzen.com


Bankverbindung

STREUNERHerzen e.V.
Kreissparkasse Köln
BLZ 370 502 99
Konto 157284821

IBAN DE93370502990157284821
BIC COKSDE33



Für das Anzeigen der PDF-Dateien brauchen Sie einen PDF-Reader. Laden Sie sich hierfür den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe runter.

  Spendenformular147 KB


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum