Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Stella

Zehn Jahre fast blind im Canile!

Zehn Jahre Canile und das fast blind - kaum vorstellbar, wie sich das für die kleine Hündin angefühlt haben muss - aber nun ist der erste Schritt gemacht, und sie ist auf einer wunderbaren Pflegestelle in Deutschland. Hier wurde sie sofort einem Facharzt vorgestellt und wir waren überglücklich als wir erfuhren, dass Stella mit großer Wahrscheinlichkeit geholfen werden kann, wenn wir die benötigten finanziellen Mittel zusammen bekommen. Stella leidet auf beiden Augen an Grauem Star, der in ihrem Fall aber altersunabhängig ist.

ZurückWeiter

Der Facharzt erklärte uns, dass die Trübung entfernt wird und die zweite gute Nachricht ist, beide Augen können gleichzeitig gemacht werden.

Wenn alles gut läuft, liegt die Erfolgsquote bei 80% - hoch genug, dass wir wild entschlossen sind, es unbedingt zu probieren. OP, Vor- und Nachsorge werden um 2000 Euro kosten - eine ziemliche Stange Geld, aber es ermöglicht der Süßen, das letzte Drittel ihres Lebens sehend zu verbringen, und dafür ist kein Preis zu hoch. Würden wir alles lassen, wie es ist, wäre die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie vollständig erblindet und Gefahr läuft, dass sich das Ganze auch noch entzündet

Es gibt leider noch einen kleinen Pferdefuß in der Gesundheit der Hübschen - sie hat grotten schlechte Zähne und auch hier müsste dringend etwas geschehen. Zehn Jahre Canile gehen einfach an einem Geschöpf nicht spurlos vorbei. Auch die Zähne brauchen also eine Sanierung, die im besten Fall 200 Euro, im schlechtesten wesentlich mehr kosten wird.

Die Süße, die sich so sehr bemüht, alles richtig zu machen, sich zurecht zu finden in ihrer neuen Welt, in der sie ausschließlich Schatten wahrnehmen kann - sie braucht unser alle Hilfe.

Gerade Tiere wie Stella brauchen Vereine wie die STREUNERHerzen, Vereine, die nicht nur Welpen und Gesunde vermitteln, sondern sich auch und gerade um die Älteren und Kranken bemüht. Aber das ist teuer und hier brauchen wir Sie, immer und immer wieder. Sie als Unterstützer, Helfer und Förderer der STREUNERHerzen und gemeinsam werden wir Stellas Welt wieder bunt machen - ich glaube ganz fest daran, denn wir alle haben einen Traum - den Traum, dass eines Tages alle Geschöpfe der Welt geschützt und in Sicherheit leben können. Augen geben Sicherheit - Stellas Sicherheit - lassen wir gemeinsam diesen Traum Wirklichkeit werden.

Von Herzen Danke, fürs gemeinsame träumen und erschaffen einer Realität, die Unmögliches möglich macht. Für eine bessere Welt.

Ihr STREUNERHerzen - Team

Spendeneingang

100,00 Euro Beate und Thomas R.
150,00 Euro Ute und Fritz I. mit Oma Hanne
100,00 Euro Bettina und Heinz St.
005,55 Euro Brigitte
050,00 Euro Ulrike
015,00 Euro Kerstin
050,00 Euro Sabine L.
010,00 Euro Silvia Sch.
100,00 Euro Anja D.
150,00 Euro Isabel D.
030,00 Euro Melanie
100,00 Euro Marianne D.
100,00 Euro Peter R.
250,00 Euro Irmgard
100,00 Euro Heidede P.
100,00 Euro Frauke W.
050,00 Euro Vivian Sch.-F.
030,00 Euro Vanessa W.
040,00 Euro Simone
020,00 Euro Bettina W.
200,00 Euro Gabriele H.-Sch.
100,00 Euro Jutta


21.10.2021 - Neuigkeiten von Stella!

Eine von Stellas Baustellen ist Dank Ihrer großen Hilfe schon mal behoben. Sie ist „zahnschmerzfrei“. Alle Zähne, die noch was taugten, durfte sie natürlich behalten, sie wurden geputzt und dabei von jeder Menge Zeugs befreit. Einigen habe aber nicht mehr den Weg aus der Praxis geschafft, sie mussten dortbleiben und nun ist Stella zwar um einige Zähne ärmer, aber um so vieles reicher, denn ihre unsäglichen Schmerzen haben endlich ein Ende.

ZurückWeiter

Jetzt ist also noch eine Baustelle übrig und da braucht Stella bitte noch einmal Ihre Hilfe, liebe SpenderInnen!

Sie waren unglaublich großzügig, die Maus hat 1750,55 Euro von Ihnen geschenkt bekommen und wir waren überwältigt von so viel Anteilnahme und Mitgefühl. 200 Euro davon sind bei den Zähnen und den Blutbildern geblieben, da bleiben jetzt 1550,55 Euro übrig.

Sie ist eine so tolle, geduldige freundliche Hündin, sie wird wahrscheinlich vor Glück schier platzen, wenn sie nun, nach so langer schrecklicher Zeit im Canile, ihre neue Welt mit ihren eigenen Augen sehen darf.

Danke, danke, danke für Ihre Großzügigkeit, die dazu führte, dass wir nur noch 500 Euro brauchen - und Danke, dass Sie helfen, genau diese 500 Euro noch zusammen zu bekommen.

Ihre Stella und das STREUNERHerzen - Team

Spendeneingang

055,00 Euro Maria
030,00 Euro Kerstin
100,00 Euro Gisela H.
050,00 Euro Jutta
100,00 Euro Peter R.
050,00 Euro Gabriele H. - v. H.
100,00 Euro Anja D.
050,00 Euro Claudia W.
050,00 Euro Brigitte B.

Sollten mehr Spenden eingehen als benötigt, wird dieses Geld einem anderen SOS- oder Patenschaftstier helfen!


07.01.2022 - Und jeden Tag geht die Sonne auf...

tatatataaaaa… Stella kann auf dem linken Auge sehen!

Der graue Star war schon ziemlich bockig, weshalb die Tierärztin nur eine Seite gemacht hat, denn für das zweite Auge hätte Stella zu lang in Narkose verbringen müssen. Die Operation auf dem rechten Auge erfolgt jetzt im Januar.

Was für eine Party, als sie das erste Leckerchen gesehen, und nicht erschnuppert hat. Ihr Gehirn musste erst kleine, neue Autobahnen bauen, um Sehen auch in Verbindung zu bringen und das dauerte einige Zeit. Immerhin war die Maus ziemlich wahrscheinlich von Geburt an (fast) blind.

ZurückWeiter

Und noch eine super gute Nachricht möchten wir gerne mit Ihnen, liebe SpenderInnen teilen: Stella hat ein Zuhause gefunden, ein richtig tolles Zuhause mit drei weiteren Hunden und eines, das sie bereits kennt: Sie darf bei ihrer Pflegefamilie bleiben! Nichts schweißt so zusammen wie ein gemeinsam durchkämpftes Drama, und glauben Sie mir, alle haben mit Stella gekämpft und Dank Ihrer Hilfe haben alle gewonnen: Stella sieht jeden Morgen die Sonne, Stellas Menschen haben eine weitere hinreißende Maus in ihrer Familie, die vorhandenen Hunde haben eine tolle Gefährtin und wir STREUNERHerzen haben eine Sorge weniger.

Und Sie, liebe SpenderInnen? Sie haben das alles möglich gemacht. Tausend, tausend Dank dafür.

So, liebe Stella, an dieser Stelle entlassen wir Dich als SOS-Hund und drücken auch für die Operation im Januar ganz fest alle Daumen. Freu‘ Dich des Lebens du süße Maus, freu’ Dich an allem, was du siehst, jeden Tag aufs Neue. Mach’s ganz gut und hab’ ein wunderbares Leben.

Dein STREUNERHerzen - Team


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Spendenbetreuung

Ansprechpartner

Ines Paschmanns


Betreuung SOS Aufrufe/Sonderaufrufe,
Betreuung Allgemeine Spenden

Telefon: (0152) 34 22 19 40

E-Mail: ines.paschmanns@streunerherzen.com



Bankverbindung

STREUNERHerzen e.V.
Kreissparkasse Köln
BLZ 370 502 99
Konto 157284821

IBAN DE93370502990157284821
BIC COKSDE33



Für das Anzeigen der PDF-Dateien brauchen Sie einen PDF-Reader. Laden Sie sich hierfür den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe runter.

  Spendenformular147 KB


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum