Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Spilla

Möchte ihr Herz verschenken

ZurückWeiter

Video von Spilla:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.11.2018

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 53 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
1. Test komplett negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
24811 Owschlag



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
nein

Hunde:

Kinder:
ab 14 Jahren

Jagd:
nicht erkennbar

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
nein

Hundeschule:
bei Bedarf



Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Alle Hunde wurden einmalig einem Tierarzt vorgestellt zur Blutprobenabnahme für den Mittelmeercheck. Hier erhält der Hund einen Erstcheck (Ohren, Augen, Zähne, etc.). Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Hunde, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite.


Spilla lernten wir bei unserem letzten Besuch in unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia, kennen. Sie fiel uns sofort auf, als wir durch das Tor das Tierheim betraten, denn sie war gleich neben dem Eingang an einer Hütte angebunden und wedelte freundlich, als sie uns sah. Wir gingen zu ihr und es dauerte nur wenige Minuten, da hatte sie uns alle mit ihrer Sanftmut um ihre Pfötchen gewickelt. Spilla heißt übersetzt „Brosche“ und ganz gewiss ist diese junge Hündin ein Schmuckstück, das Ihren Alltag bereichern wird.

Spilla musste nicht lange auf ihre Chance warten und durfte kurz vor Weihnachten zu einer Familie nach Deutschland reisen. Leider kam sie mit den Katzen in der Familie nicht zurecht. Die Familie holte sich professionelle Hilfe, doch leider verbesserte sich die Situation dadurch nicht, sodass sie sich schweren Herzens dazu entschlossen haben, Spilla wieder zurückzugeben. Seit kurzem ist sie nun auf einer Pflegestelle in Norddeutschland untergebracht.

Nach einer anstrengend Fahrt hat sich Spilla auf ihrer neuen Pflegestelle schnell eingelebt. Schon nach dem ersten Spaziergang taute sie auf und fasste Vertrauen. Die junge Hündin ist sehr menschenbezogen. Streicheleinheiten und Kuschelstunden liebt sie über alles. Wenn man mit dem Streicheln aufhört, stubst sie einen sofort wieder an, damit man auch ja weitermacht. Sie genießt die Nähe zu ihren Menschen und möchte gerne immer mit dabei sein.

Im Haus ist sie total ruhig und ausgeglichen. Manchmal merkt man kaum, dass sie da ist. Auch Spaziergänge verlaufen mit Spilla ähnlich entspannt. Sie zieht nicht an der Leine, geht problemlos an Joggern, Radfahrern und anderen Hunden vorbei. Ihr Jagdtrieb scheint nicht gerade ausgeprägt zu sein, denn auch wenn Wildtiere ihren Weg kreuzen oder auf den Feldern laufen, bleibt sie stets entspannt. Nach einer Eingewöhnungszeit wird man Spilla bestimmt auch ohne Leine laufen lassen können, Das durfte sie auch bei ihrer ehemaligen Familie. Im Moment hat Spilla noch ein paar Kilo zuviel auf den Rippen, aber da Spilla nicht sonderlich verfressen ist, wird sie bestimmt bald wieder ihr Idealgewicht erreichen.

Auf ihrer Pflegestelle lebt Spilla mit zwei weiteren Hündinnen zusammen. Das Zusammenleben läuft weitesgehend entspannt ab, sofern keine Dynamik oder Ressourcen im Spiel sind. Diese beansprucht Spilla gerne für sich, deswegen würden wir sie sehr gerne als Einzelhund vermitteln.

Wir suchen für Spilla hundeerfahrene Menschen ohne Katzen und ohne andere Hunde. Menschen, die sie geduldig und ruhig führen, ihr aber gleichzeitig auch ihre Grenzen aufzeigen, denn Spilla muss noch lernen, mit Frustsituationen umzugehen. Sie hat manchmal einen ziemlichen Dickkopf, auch damit müssen ihre neuen Menschen umzugehen wissen. Keinenfalls darf man sich von der schlauen Hündin austricksen lassen. Wenn man diese Dinge beachtet, bekommt man mit Spilla eine treue Weggefährtin. Spilla ist natürlich stubenrein, kann stundenweise alleine bleiben, fährt problemlos im Auto mit und kennt die Grundkommandos.

Eventuell hat bei Spilla mal ein Maremmano mitgemischt. Das würde erklären, warum sie manchmal ein bisschen stur ist. Aufgrund dessen wünschen wir uns für Spilla ein Haus mit gut eingezäuntem Garten.

Haben Sie ein Körbchen für Spilla als Einzelprinzessin frei? Dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Spilla auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Johanna Engemann


Vermittlung Hunde

Telefon: (0173) 42 25 59 9
E-Mail: johanna.engemann@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum