Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Siron

Aller Anfang ist schwer

ZurückWeiter

Video von Siron:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 15.04.2021

Rasse:

Schulterhöhe:
ca. 38 cm (im Wachstum – Stand 14.07.)

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Silly kam mit vier weiteren Geschwistern in unserem Partnertierheim, der L.I.D.A. Olbia, an. Ein Autofahrer fand die fünf Welpen in einem Pappkarton an der Straße zwischen Arzachena und Olbia und brachte sie in unser Partnertierheim. Sie waren voller Flöhe und Zecken und zwei der Welpen waren sehr schwach. Ihr Leben hing am seidenen Faden. Ein Bruder starb in den ersten Tagen nach Ankunft, die Schwester erholte sich in den Wochen auf der Krankenstation und ist jetzt quietschfidel und wieder bei den Geschwistern.

Wir vermuten, dass ein Jagdhund, nämlich der Setter, in dieser hübschen Mischung mitgewirkt hat. Der grazile Körperbau, die Kopfform und Farbe spricht dafür.

Sie hatten noch nie ein Zuhause, sind noch sehr unsicher in neuen Situationen und werden auch in diesem Tierheim nicht gefördert. Sie sind vier von über 100 Welpen und 400 Hunden. Da bleibt wenig Zeit, um sie auf das Leben vorzubereiten. Daher suchen wir hundeerfahrene Menschen, die ihnen helfen, ins Leben zu finden. Mit Ruhe und Konsequenz werden sie sicherlich schnell Fuß fassen. Wir können nichts über Stubenreinheit, Verträglichkeit mit Katzen und Kindern oder auch dem Alleine bleiben sagen. All das muss man gemeinsam mit seinem neuen vierbeinigen Familienmitglied erlernen. Ein vorhandener, souveräner Ersthund wäre hierbei sehr hilfreich, weil sie sich schneller von einem Artgenossen die Umfangsformen abschauen als von uns zu lernen. Es muss aber nicht sein, wenn Sie sich sicher sind und Erfahrung mit Hunden haben, um sie langsam an unser Leben zu gewöhnen.

Dabei sollten Sie immer vor Augen haben, dass die Setter Jagdhunde sind und ein Jagdtrieb sich entwickeln kann. Dies geschieht meistens mit dem 6. Monat.

Wir wünschen uns Menschen, die den sensiblen Charakter dieser Hunde mögen und die charakterliche Auslastung garantieren können. Spaziergänge sollten genauso zum regelmäßigen Tagesablauf gehören, wie Streicheleinheiten und Kopfauslastung. Dazu eignen sich Kurse wie Mantrailing, Fährtensuche, etc.

Im Haus sind Jagdhunde meistens sehr unauffällig und lieb, dafür dann draußen umso aktiver. Gegebenenfalls muss man damit rechnen, dass sie nie von der Leine gelassen werden können, nur in umzäunten, ausgewiesenen Hundeausläufen. Daher ist uns auch ein Garten mit sicherer Umzäunung wichtig, dass der Hund sich auch mal ohne Leine bewegen kann.

Auf unserer Homepage können Sie sich über die Rasse des Setters informieren. Hier geht es zur Rassebeschreibung.

Für einen Welpen suchen wir Menschen, die zuhause sind oder den Hund gut in ihren Arbeitsalltag integrieren können. Wir vermitteln nicht in längere Abwesenheiten, die ein Welpe noch nicht schaffen kann.

Wenn Sie Interesse haben, dann melden Sie sich gerne bei mir.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Silly kann nach Deutschland ausreisen


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum