Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Sendy

Die kleine Tigerente

ZurückWeiter

Video von Sendy:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 15.02.2019

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 50 cm

Gewicht:
ca. 27 kg

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Lauras Rifugio, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Sendy wuchs auf einer der Straßen und Parkplätze nahe Olbias auf. Wie sie ihren Weg dorthin fand und ob sie dort zusammen mit ihren Geschwistern ausgesetzt wurde oder zeitlebens alleine durch die Peripherie streunte, wissen wir leider nicht.

Offensichtlich hat sie sich aber als junger Hund einem kleineren Rudel streunender Hunde angeschlossen. Ganz nach dem Motto, geteiltes Leid ist halbes Leid und nur zusammen sind wir stark.

Leider wurde Sendy aber nicht von der Gruppe akzeptiert und integriert, so dass ein aufmerksamer Passant beobachtete, wie sie von den anderen Hunden verbellt und verbissen wurde. Das Leben auf der Straße ist auch für Hunde tagtäglich eine Herausforderung und ein ständiger Überlebenskampf.

Der Hundefreund nahm sich ihrer an, konnte ihr aber leider auch kein dauerhaftes Heim bieten. Auf der Suche eines Platzes kam Sendy dann über Umwege zu Laura.

Als ich Sendy dort das erste Mal sah, erinnerte sie mich wegen der außergewöhnlichen Maserung ihres Felles gleich an "die Tigerente" aus dem Buch "Oh wie schön ist Panama" von Janosch. Es ist eine Melange von ockergelb - grau bis hin zu dünnen schwarzen Streifen und macht die einzigartige Färbung ihres Felles aus.

Ihr Wesen ist sehr freundlich und aufgeschlossen und sie zeigt keinerlei Berührungsängste. Sie begrüßt jeden herzlich und freut sich über Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten.

Leider ist Sendy, bedingt durch den begrenzten Auslauf und die Bewegungseinschränkung im Gehege, etwas fülliger, was sich aber mit regelmäßigem Auslauf und Bewegung schnell wieder regulieren wird. Man spürt, wie gerne sie sich bewegt und tobt und man kann sich gut vorstellen, wie sie auf einer Hundewiese oder im Wald gemeinsam mit anderen Hunden tobt und sich ihres Lebens erfreut.

Auch für sie wäre es eine ganz neue Lebenserfahrung, gemeinsam mit einer Familie zusammenzuleben. Sie hat in ihrem bisherigen Leben noch nie ein Zuhause gehabt. Für sie ist das Leben in einem Haus oder Wohnung, das Tragen eines Geschirrs oder Halsbandes und einer Leine eine ganz neue Erfahrung, an die sie sich aber sicherlich schnell gewöhnen wird. Wie verträglich sie mit Katzen und fremden Hunden ist, wissen wir leider nicht.

Da Sendy bisher kein Zuhause kennt, wünschen wir uns für sie hundeerfahrene Menschen, die auch Unsicherheiten lenken können und ihr eine souveräne Führung bieten. Ein souveräner Ersthund wäre hier natürlich sehr von Vorteil. Wir wünschen uns aktive Menschen, die mit Sendy langsam die Spaziergänge steigern, damit sich Muskulatur bilden kann und sie wieder auf ihr Idealgewicht zurückkommt.

Wie Sendy mit Katzen oder Kindern umgeht, können wir leider nicht sagen oder probieren.

Wohnung oder Haus mit umzäuntem Garten wäre ideal für die junge Hündin.

Wenn Sie sich in unsere kleine Tigerente verguckt haben, melden Sie sich gerne.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Sendy kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum