Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Prophylaxe

Sagen wir gemeinsam den Parasiten den Kampf an

ZurückWeiter

Streunende Hunde, die auf Sardinien leben, sind vielen Gefahren ausgesetzt: nicht nur drohen ihnen Hunger, Durst und Verkehrsunfälle, sondern auch vielzählige Krankheiten, die durch Parasiten wie Zecken, Flöhe, Stechmücken und Sandmücken übertragen werden. Zu den schlimmsten davon zählen die sogenannten Mittelmeerkrankheiten Leishmaniose, Babesiose, Dirofilariose und Ehrlichiose. Wenn diese nicht rechtzeitig erkannt und behandelt werden, führen sie oft zum Tod, so wie bei unserem lieben Dustin, den wir Ende Mai gehen lassen mussten.

Dieses Schicksal wollen wir unseren Hunden in der Welpenstation, im Olimpo und in Lauras Rifugio ersparen! Um sie vor Parasitenbefall und damit auch vor der Übertragung von Mittelmeerkrankheiten zu schützen, werden unsere Welpen mit der Parasitenprophylaxe Spot On behandelt, das Zecken und Flöhe abtötet und Sandmücken sowie Stechmücken abwehrt. Alle erwachsenen Hunde erhalten ein Scalibor-Halsband, das Zecken davon abhält, sich am Körper des Hundes festzusetzen und Sandmücken daran hindert, bei ihnen Blut zu saugen. Darüber hinaus verhindert das Halsband, dass der Hund von Mücken gestochen wird.

Hochgerechnet für die kommenden sechs Monate müssen wir also eine große Summe für die Parasitenprophylaxe aufbringen: es handelt sich um ca. 900 € für das Spot-On-Präparat für die Welpen sowie ca. 400 € für die Scalibor-Halsbänder für die erwachsenen Hunde, insgesamt also ca. 1300 €. Eine gewaltige Summe für unseren Verein. Können Sie, liebe Spenderinnen und Spender uns dabei unterstützen? Wenn Sie dabei helfen möchten, die Kosten für die Parasitenprophylaxe zu stemmen, spenden Sie bitte mit dem Vermerk "Parasitenprophylaxe" auf unser Vereinskonto oder via PayPal. Jeder noch so kleine Beitrag hilft!

Wir und unsere Hunde auf Sardinien sagen ein ganz herzliches Dankeschön und grazie mille di cuore!


Spendeneingang

010,00 Euro Marianne D.
500,00 Euro Hartmut W.
020,00 Euro Nicolet
030,00 Euro Marianne D.
002,00 Euro Gabriele

Sollten mehr Spenden eingehen als benötigt, wird dieses Geld einem anderen SOS- oder Patenschaftstier helfen!


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Spendenbetreuung:

Ansprechpartner

Ines Paschmanns


Betreuung SOS Aufrufe/Sonderaufrufe,
Betreuung Allgemeine Spenden

Telefon: (0152) 34 22 19 40

E-Mail: ines.paschmanns@streunerherzen.com



Bankverbindung

STREUNERHerzen e.V.
Kreissparkasse Köln
BLZ 370 502 99
Konto 157284821

IBAN DE93370502990157284821
BIC COKSDE33



Für das Anzeigen der PDF-Dateien brauchen Sie einen PDF-Reader. Laden Sie sich hierfür den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe runter.

  Spendenformular147 KB


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum