Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Pasquale

Pasquale wird zum Notfall - wenn die Lebensfreude umschlägt!

ZurückWeiter

Videos von Pasquale:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 20.02.2022

Rasse:

Schulterhöhe:
im Wachstum, ca. 43 cm - Stand September 22

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Canile Comunale Tortoli, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne

Hundeschule:
bedingt



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Pasquale lernten wir Ostern 2022 bei einem Besuch in unserem Partnertierheim in Tortoli kennen. Er wurde wenige Stunden vor unserem Besuch dorthin gebracht und ist erst wenige Wochen alt. Winzig klein und schüchtern schaut er uns an und kurze Zeit später läuft er schon ständig hinter uns her. Es zerbricht uns das Herz, dass wir ihn allein zurücklassen müssen, da er noch in der Quarantäne bleiben muss, bis er geimpft werden kann.

Doch nun sind viele Monate vergangene und Pasquale hat kein Angebot erhalten nach Deutschland zu reisen. Der Tierheimleiter Sandro erzählt uns Ende November 2022, dass Pasquale zum Notfall geworden ist. Der junge, zarte Rüde, der sehr schlank und sehr menschenbezogen ist, wird in dem kleinen Zwinger wahnsinnig und beginnt sich aufzugeben. Sobald er einmal am Tag in den kleinen Auslauf kann, damit die Pfleger das Gehege sauber machen können, nimmt er die Beine in die Hand, rennt und streckt sich, springt und tollt herum. Auch immer auf der Suche nach menschlicher Nähe, wird er jedoch von den Pflegern abgewiesen, da diese ihre Arbeit verrichten müssen und für Spiel und Spaß keine Zeit haben.

Unsere Kollegin war vor Ort und berichtet, dass er wie ein Fuchs aussieht, nur weiß und dass er lieb, aktiv und sozial ist, jedoch sehr dünn durch den Stress des Tierheimalltags.

Wir suchen nun dringend Menschen, die Pasquale adoptieren möchten oder ihm vorrübergehend ein Zuhause schenken können, damit seine Vermittlungschancen steigen.

Mit Pasquale bekommt man einen Junghund, der leider sehr reizarm im Tierheim aufgewachsen ist. Doch vor Menschen hat er keine Angst. In Deutschland muss der junge Rüde sicherlich viel lernen, denn er hat noch nie im Haus gelebt und kennt den Alltag mit Regeln nicht. Er ist ein ungeschliffener Diamant, der sicherlich eine Familie bereichert.

Da wir nicht wissen, welche Rassen bei Pasquale mitgemischt haben, vermuten wir, dass etwas Herdenschutzhund, nämlich der Maremmano, in seinen Genen liegen könnte. Natürlich ist er sehr schmal und noch sehr klein für einen Maremmano.

Daher sind wir tatsächlich unschlüssig, was das Zuhause für den kleinen Pasquale bieten soll. Gehen wir nach dem Herdenschutzhund, sind die Voraussetzungen ein Haus mit Garten, gut umzäunt. Die Menschen sollten hundeerfahren sein und sehr konsequent, aber liebevoll mit dem Vierbeiner umgehen.

Sicher ist, je eher Pasquale eine Möglichkeit in Deutschland findet, umso eher kann er sich an unsere Gegebenheiten anpassen und lernen.

Wenn Sie dieses Überraschungspaket in Ihr Herz geschlossen haben, melden Sie sich gerne. Natürlich erhalten wir weiterhin regelmäßig Bilder und Updates, sodass wir dann vielleicht schon wieder aktuellere Informationen für Sie haben.

Informieren Sie sich auch auf unserer Homepage über den Maremmano. Hier geht es zur Rassebeschreibung.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Pasquale kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum