Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Pascal

Ein ehemaliger Streuner sucht sein Glück

ZurückWeiter

Video von Pascal:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.01.2013

Rasse:

Schulterhöhe:
ca. 55 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
folgt

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:
✔ , mit Hündinnen

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
Hündin möglich, kein Muss

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Pascal lebte ursprünglich als Streuner in einem Stadtteil von Olbia. Er wurde dort von Menschen gefüttert, bis ihn irgendwann jemand in unser Partnertierheim in Olbia brachte. Pascal musste sich lange Zeit auf der Straße als Streuner gegen andere Hunde behaupten. Aus diesem Grund sieht er, vor allem andere Rüden, eher als Konkurrenten an. Aufgrund der Situation, dass unser Partnertierheim im Moment sehr voll ist, konnte Pascal nicht in ein Gehege gesetzt werden. So lebt er nun vorne auf dem Vorplatz des Tierheims und ist den ganzen Tag an einer Hütte angebunden. Abends muss er zum Schlafen in eine Box, was der Rüde verständlicherweise ziemlich blöd findet, kennt er doch eigentlich ein selbstbestimmtes Leben. Es kann auch mal vorkommen, dass er dann seine Missgunst mit Grummeln und Zähne zeigen deutlich macht. Die Tatsache, nun in unserem Partnertierheim leben zu müssen, stresst Pascal sehr.

Draußen ist Pascal ein ganz anderer Hund. Er ist absolut freundlich und freut sich sehr, wenn man mit ihm spazieren geht oder sich mit ihm beschäftigt. Die Katzen, die vor dem Tierheim und auf dem Vorplatz frei herumlaufen, findet Pascal super. Wir denken auch, dass eine Hündin in seinem neuen Zuhause kein Problem darstellt. Zu einem anderen Rüden sollte er vorsichtshalber nicht vermittelt werden. Ansonsten wünscht sich Pascal aktive Menschen, die sich gerne bewegen und mit ihm die Welt erkunden. Kinder im Haushalt sollten schon etwas älter sein. Über einen eingezäunten Garten würde Pascal sich mit Sicherheit freuen.

Möglicherweise wird Pascal einige Zeit benötigen, sich in seinem neuen Leben zurechtzufinden. Als ehemaliger Streuner ist er bestimmt noch nie in einem Haus gewesen, kennt keine Fliesen, Treppen, Staubsauger, Fernseher usw.. All das wird ihn womöglich zunächst verunsichern. Doch mit einem verständnisvollen und geduldigen Menschen an seiner Seite hat er bestimmt das Potenzial, ein richtiger Traumhund zu werden, der seinem Menschen viel Freude bereitet.

Informieren Sie sich auch auf unserer Homepage über die Rasse des Schäferhundes. Hier geht es zur Rassebeschreibung.

Wenn Sie Pascal ein Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich gerne bei mir.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Pascal kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Johanna Engemann


Vermittlung Hunde

Telefon: (0173) 42 25 59 9
E-Mail: johanna.engemann@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum