Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Omar

Sportlicher Begleiter sucht Sie

ZurückWeiter

Video von Omar:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 10.01.2018

Rasse:
Australian Shepherd/Border Collie-Mischling

Schulterhöhe:
ca. 50 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
private Pflegestelle, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:
bedingt

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
nein

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Omar und Oscar wurden 2019 von Kindern in der Nähe einer Quelle gefunden. Ein Platz, wo die Sarden gerne picknicken. Die Kinder hörten beim Spielen im Gebüsch etwas rascheln und winseln. So wurde eine Italienerin gerufen, die ein kleines privates Canile hat. Diese fand dann die beiden kleinen Welpen in einer zugeknoteten Plastiktüte. Schnell öffnete sie diese und entdeckte die beiden Brüder mit noch verschlossenen Augen. Die beiden durften dann zu einer privaten Pflegestelle ziehen, die die beiden liebevoll großzog. Bei dieser Pflegestelle wurden die beiden „grundsozialisiert“, d.h. sie lebten mit im Haus, lernten also Alltagsgeräusche, Kinder und andere Menschen im Zusammenleben kennen - aber keine Katzen.

Als sie alt genug waren, wechselten die Hunde in ein privates Canile und wurden dort in Gehegen untergebracht. Omar bekam ein Gehege ohne weitere Hunde.

Omar ist sehr den Menschen zugewandt, hat aber teilweise Probleme mit anderen Hunden. Es wurde versucht ihn mit Rüden und mit Hündinnen zusammenzubringen, was daran scheiterte, dass es nicht möglich war Tag und Nacht die Kontrolle zu behalten. Mit den Rüden gab es klare Probleme im Zusammenleben, bei den Hündinnen war es nicht so problematisch. Man wollte aber kein Risiko eingehen. So lebt Omar jetzt neben einer Hündin, mit der er sich durch den Zaun „Nasenküsschen“ gibt. Er wird im August 2022 kastriert.

Update September 2022:

Omar wurde in der Zwischenzeit kastriert und hat alles gut überstanden. An der Tatsache, dass er alleine in einem Zwinger lebt, hat sich leider nicht viel geändert. Omar ist sehr menschenbezogen und leidet stark unter der Isolation. Bisher gab es für ihn leider keine Anfrage. Nun muss vor dem Winter auch noch die Station geschlossen werden, daher drängt die Zeit für Omar sehr.

Wir suchen für Omar eine aktive Familie, die sich viel mit ihm beschäftigt und Zeit für ihn hat. Bei Omar handelt es sich vermutlich um einen Australian Shepherd-Mix, also ein Hütehund-Mischling. Diese Hunde haben einen hohen Bewegungsdrang und möchten gefordert und gefördert werden. Andernfalls suchen sie sich ihre Aufgaben selbst, was eventuell nicht den Vorstellungen der neuen Hundehalter entspricht. Der Australian Shepherd ist somit für Menschen geeignet, die Lust und Zeit haben sich artgerecht mit ihrem Hund zu beschäftigen. Da die Rasse sehr intelligent, lernfreudig und ausdauernd ist, eignen sie sich für eine Vielzahl von Beschäftigungsmöglichkeiten. Bietet man dem Australian Shepherd eine sinnvolle Aufgabe, bekommt man einen ausgeglichenen und freundlichen Hund, der seinen Menschen gegenüber sehr treu ist. Beachten sollte man, dass die Rasse nicht nur als Hütehund, sondern auch als Wachhund gezüchtet wurde. Daher sehen wir Omar eher nicht in einer Mietwohnung-

Wenn Sie Lust auf das Abenteuer Hütehund haben und sich darüber bewusst sind, dass Sie im Alltag die Balance zwischen Auslastung und Ruhephasen finden müssen, dann melden Sie sich bei mir.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Omar kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Johanna Kirschner


Vermittlung Hunde

Telefon: (0173) 42 25 59 9
E-Mail: johanna.kirschner@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum